Veröffentlichungen


Prof. Dr Dr. h.c. Friedrich Fürstenberg



Selbständige Publikationen

Bücher

 1  2  3  4  5



"Probleme der Lohnstruktur. Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der Lohnunterschiede". 116 S., Mohr: Tübingen, 1958.

"Wirtschaftssoziologie". Sammlung Göschen, Band 1193. 122 S., de Gruyter: Berlin, 1961, 2. Auflage 1970 (argentinische Ausgabe 1963, japanische Ausgabe 1976).

"Das Aufstiegsproblem in der modernen Gesellschaft". 179 S., Enke: Stuttgart, 1962, 2. Auflage 1969.

"Grundfragen der Betriebssoziologie". 179 S., Westdeutscher: Köln/Opladen, 1964.

"Die Sozialstruktur der Bundesrepublik Deutschland". UTB-Band 191, 154 S., Westdeutscher: Köln/Opladen, 1967, 6. Auflage 1978 (chinesische Ausgabe 1987).

 7  8  10  11  12

"Die Soziallage der Chemiearbeiter". 323 S., Luchterhand: Neuwied, 1969.

"Soziologie, Hauptfragen und Grundbegriffe". Sammlung Göschen, Band 5002. 155 S., de Gruyter: Berlin, 1971, 3. Auflage 1978.

"Japanische Unternehmensführung. Management-Strukturen in der japanischen Industrie". 208 S., Moderne Industrie: Zürich, 1972 (englische Ausgabe 1974).

"Erweiterte Neuauflage unter dem Titel: Erfolgskonzepte japanischer Unternehmensführung". 216 S., Moderne Industrie: Zürich, 1981.

"Industrielle Arbeitsbeziehungen. Untersuchungen zu Interessenlagen und Interessenvertretungen in der modernen Arbeitswelt". 204 S., Manz: Wien, 1975.

 13  14  15  16  17

"Konzeption einer interdisziplinär organisierten Arbeitswissenschaft". Kommission für wirtschaftlichen und sozialen Wandel, Band 64. 144 S., Schwartz: Göttingen, 1975.

"Soziale Unternehmenspolitik". 200 S., de Gruyter: Berlin/New York, 1976.

"Einführung in die Arbeitssoziologie". 156 S., Wissenschaftliche Buchgesellschaft: Darmstadt, 1977.

"Structure and Strategy in Industrial Relations". Bulletin of Comparative Labour Relations, No. 20. 199 S., Kluwer: Deventer, 1991.

"Soziale Handlungsfelder. Strukturen und Orientierungen". 273 S., Leske & Budrich: Opladen, 1995.

 18  19  20  21  22

"Zur Soziologie des Genossenschaftswesens". 114 S., Duncker & Humblot: Berlin, 1995.

"Wirtschaftsbürger in der Berufsgesellschaft?" 223 S., Edition Interfrom: Osnabrück, 1997.

"El conocimiento de lo social. Seis lecciones sobre la teoría de las ciencias sociales". 101 S., El Colegio de Puebla: Puebla, 1997.

"Die Zukunft der Sozialreligion" (Reihe Passagen & Transzendenzen, Bd. 9). 180 S. UVK: Konstanz, 1999.

"Kooperative Arbeitsorganisation. Innovationspotenziale und Zukunftsperspektiven" 224 S. Hampp: Mering, 2005.

 23  24  25  26  27

"Die Arbeitsbeziehungen im gesellschaftlichen Wandel".  292 S. Hampp: Mering, 2000.

"Berufsgesellschaft in der Krise. Auslaufmodell oder Zukunftspotential?" 134 S. edition sigma signaturen: Berlin 2000.

"Teoria sistemica en la obra de Niklas Luhmann"

"Wunschwelten und Systemzwänge. Handlungsorientierungen im Kulturzusammenhang" 216 S. LIT-Verlag: Münster 2004.

"Die Bürgergesellschaft im Strukturwandel. Problemfelder und Entwicklungschancen " 190 S., LIT: Berlin 2011 NEU

 

Broschüren

"Die Förderung fähiger Mitarbeiter". Genossenschaftliche Schriftenreihe, Heft 30. 18 S., Hamburg, 1962.

"Die Anwendung des Betriebsverfassungsgesetzes im Hause Siemens". 44 S., München, 1971.

"Workers' participation in management in the Federal Republic of Germany". International Institute for Labour Studies, Research Series No. 32. 39 S., Genf, 1978.

"Arbeitsbeziehungen im Spannungsfeld gesellschaftlicher Interessen. Perspektiven sozialwissenschaftlicher Forschung". Bundesministerium für soziale Verwaltung. 35 S., Wien, l981.

"Gibt es eine ‘integrierte’ Arbeitswissenschaft?" Europäisches Zentrum ‘Arbeit und Gesellschaft’. 34 S., Utrecht, 1981.

"Qualifikation und technologischer Wandel". Centro de Estudos da Dependencia, Casa de Mateus-Konferenz. 25 S., Lissabon, 1988.

"Strategie Roswoju Kwalifikacii W Przedsiebiorstwach Japonskich", Rector's Lectures, No.4, Cracow Academy of Economics. 18 S., Krakow, 1992.

"Erfahrung und Einsicht als Erkenntnisquellen der Soziologie", Abschiedsvorlesung vom 6.8.1995, Bonn, 1995.

"Teoría sistémica en la obra de Niklas Luhmann", Instituto de Ciencias Sociales y Humanidades. 48 S., Puebla. Pue. Mexico 2002.

Mitautor

(mit W. F. Whyte u.a.) "Money and Motivation". Harper: New York, 1955. Herausgeber der deutschen Ausgabe "Lohn und Leistung". 260 S., Westdeutscher: Köln/Opladen, 1958.

(mit K. Mayer) "Wohnverhältnisse und moderne Lebensformen. Der Einfluß der Wohnverhältnisse auf die Heranbildung moderner Lebensformen". Schriftenreihe der Forschungsgesellschaft für Wohnen, Bauen und Planen, Heft 48. 40 S., Wien 1972.

(mit R. Kern/R. Leitner/B. Scheuringer) "Lebenslagen und Interessen der Marler Bevölkerung. Unterlagen für einen Sozialplan". 612 S., Marl, 1972.

(mit R. Kern/J. Nußbaumer/R. Leitner/St. Veigl) "Bildungsstrukturen und Bildungsbedürfnisse in Krems an der Donau". Mitteilungen des Kremser Stadtarchivs 13/14. 220 S., Krems an der Donau, 1973/74.

(mit B. Scheuringer/K. Fink) "Arbeitnehmerinteressen in der Raumplanung". Kommunale Forschung in Österreich, Band 15. 98 S., Linz, 1974.

(mit K. Mayer) "Die Berufseingliederung der Absolventen der Hochschule für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Linz 1969-1974". Schriftenreihe des Bundesministeriums für soziale Verwaltung 1/75. 61 S., Wien, 1975.

(mit B. Scheuringer) "Die Kultur- und Bildungsorganisation im Erwachsenensektor. Vergleich Linz - Ulm". Kommunale Forschung in Österreich, Band 22. 164 S., Linz, 1976.

(mit P. Köck) "Bestandsaufnahme arbeitswissenschaftlicher Arbeiten in Österreich". Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung. 36S., Wien, 1976.

(mit I. Mörth) "Religionssoziologie". Handbuch der empirischen Sozialforschung, Band 14, Stuttgart, 1979.

(mit R. Ruttkowski) "Bildung und Beschäftigung in Japan. Steuerungs- und Abstimmungsaspekte". 266 S., Leske + Budrich: Opladen, 1997.

Herausgeber

"Industriesoziologie I. Vorläufer und Frühzeit". Soziologische Texte, Band 1. 247 S., Luchterhand: Neuwied, 1959, 2. Auflage 1966.

"Industriesoziologie II. Die Entwicklung der Arbeits- und Betriebssoziologie seit dem Zweiten Weltkrieg". Soziologische Texte, Band 102. 320 S., Luchterhand: Neuwied, 1974.

"Industriesoziologie III. Industrie und Gesellschaft". Soziologische Texte, Band 104. 347 S., Luchterhand: Neuwied, 1975.

"Religionssoziologie". Soziologische Texte, Band 19. 463 S., Luchterhand: Neuwied, 1964, 2. Auflage 1970 (spanische Ausgabe 1976).

"Stadtstruktur und Sozialplanung". Beiträge zur Sozialforschung, Heft 12. 143 S., Linz, 1978.

Mitherausgeber

(mit E. Menzel) "Die Freiheit der Berufswahl". Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung. 136 S., Hannover 1967.

(mit A. Brusatti/J. Messner/G. Mikl-Horke/H. Leuker) "Soziologie und Sozialpolitik". Ausgewählte Schriften von Anton Burghardt aus Anlaß seines 70. Geburtstages. 326 S., Duncker & Humblot: Berlin/München, 1980.

(mit P. Hanau/H. Kreikebaum/W. Rohmert) "Menschengerechte Gestaltung der Arbeit". 105 S., Wissenschaftsverlag: Mannheim/Wien/Zürich, 1983.

(mit Ph. Herder-Dorneich/H. Klages) "Selbsthilfe als ordnungspolitische Aufgabe". 221 S., Nomos Verlag: Baden-Baden, 1984.

(mit G. Buttler/Ph. Herder-Dorneich/H. Klages/H.-G. Schlotter/K. Oettle/H. Winterstein) "Wege aus dem Pflegenotstand". 73 S., Nomos: Baden-Baden, 1985.

(mit I. Mörth), "Zeit als Strukturelement von Lebenswelt und Gesellschaft". 362 S., Trauner: Linz, 1986.

(mit G. Buttler/Ph. Herder-Dorneich/H. Klages/H.-G. Schlotter/K. Oettle/H. Winterstein) "Die Jungen Alten. Eine neue Lebensphase als ordungspolitische Aufgabe". 99 S., Nomos: Baden-Baden, 1988.

(mit E. Dittrich/G. Schmidt) "Kontinuität im Wandel. Betriebe und Gesellschaften Zentraleuropas in der Transformation". Hampp: München/Mering, 1997.

(mit I. Hermann-Stojanov/J. P. Rinderspacher) "Der Samstag. Über Entstehung und Wandel einer modernen Zeitinstitution". 420 S., Edition Sigma: Berlin, 1999.

(mit G.W. Oesterdiekhoff) "Globalisierung ohne Grenzen? Soziologische Beiträge zum Entgrenzungsdiskurs". 323 S., Dr. Kovač: Hamburg 2004.

 

Herausgeber von Reihen

Schriften zur Industriesoziologie und Arbeitswissenschaft (1964-1979).

Beiträge zur Sozialforschung (1969ff).

Mitherausgeber von Reihen

(mit H. Maus, ab 1973 auch mit F. Benseler) Soziologische Texte (1959-1977).

(mit F. Benseler) Soziologische Essays (1966-1968).

(mit D. Budäus, W.W. Engelhardt, R. Hettlage und Th. Thiemeyer) Schriften zum Genossenschaftswesen und zur Öffentlichen Wirtschaft (seit 1991).

Wissenschaftliche Abhandlungen

1953 -1959

"Soziale Probleme des innerbetrieblichen Arbeitsplatzwechsels", in: Zentralblatt für Arbeitswissenschaft, Jg. 7 (1953), 63-66.

"Empirische Sozialforschung im Industriebetrieb. Versuch einer Grundlegung", in: Kölner Zeitschrift für Soziologie, Jg. 6 (1953/54), 587-605.

"Die soziale Funktion der Leistungsanreize im Industriebetrieb", in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Jg. 7 (1955), 558-573.

"Der Führungswechsel im Betrieb und seine sozialen Auswirkungen. Ergebnisse einer Untersuchung", in: Zentralblatt für Arbeitswissenschaft, Jg. 10 (1956), 17-19.

"Die soziologische Dimension wirtschaftstheoretischer Aussagen", in: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft, Band 112 (1956), 398-409.

"Das Strukturproblem in der Soziologie", in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Jg. 8 (1956), 623-633.

"Meinungsforschung und Politik. Voraussetzungen und Gefahren einer Modewissenschaft", in: Deutsche Universitätszeitung, 13/14 (1956), 6, 18-19.

"Was ist eigentlich ein Bürger? Eine Untersuchung der Vorstellungsinhalte und Einstellungsweisen von Abiturienten", in: Gesellschaft, Staat, Erziehung, Jg. 2 (1957), 451-458.

"Die soziale Anpassung der Jugendlichen im Industriebetrieb", in: Zentralblatt für Arbeitswissenschaft, Jg. 12 (1958), 101-103.

"Der Betriebsrat. Strukturanalyse einer Grenzinstitution", in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Jg. 10 (1958), 418-429.

Vorwort zu W. F. Whyte u.a. "Lohn und Leistung" (dt. Ausg. von "Money and Motivation"). Westdeutscher: Köln/Opladen, 1958, 7-10.

"Sozialer Strukturwandel in einer Planungsabteilung", in: P. Atteslander: Konflikt und Kooperation im Industriebetrieb. Westdeutscher: Köln/Opladen, 1959, 95-107.

"Die soziale Wirkungsweise gesamtbetrieblicher Anreiz-Pläne", in: P. Atteslander: Konflikt und Kooperation im Industriebetrieb. Westdeutscher: Köln/Opladen, 1959, 108-127.

"Der Betriebsrat im Spannungsfeld der industriellen Arbeitsbeziehungen - Verhältnisse in Deutschland", in: P. Atteslander: Konflikt und Kooperation im Industriebetrieb. Westdeutscher: Köln/Opladen, 1959, 227-237.

"Arnold Gehlen", in: Neue Politische Literatur, Jg. 4 (1959), 429-440.

"The Dynamics of Joint Consultation", in: British Journal of Sociology, Jg. 10 (1959), 204-212. Französ. Übersetzung: "La dynamique des institutions de consultation", in F. Sellier (Hrsg.): Les relations industrielles. Paris, 1976, 262-271.

"Der Strukturwandel protestantischer Frömmigkeit als soziologisches Problem", in: Archives de Sociologie des Religions, Jg. 8 (1959), 71-80.

 

1960 -1969

"Kirchenform und Gesellschaftsstruktur", in: Sociologisch Bulletin, Jg. 14 (1960), 100-113, sowie in: Revue d’histoire et philosophie religieuses, Jg. 41 (1961), 290-301.

"Die sozialpsychologische Analyse von Leistungsschwankungen im Betrieb", in: Zentralblatt für Arbeitswissenschaft, Jg. 14 (1960), 155-157.

"Aspects sociologiques de la promotion dans l' entreprise", in: Sociologie du Travail, Jg. 3 (1961), 18-29.

"Soziale Vorurteile im Betrieb", in: FORFA-Briefe, Jg. 10 (1961), 88-95.

"Die soziale Anpassung als Problem der pädagogischen Soziologie", in: Bildung und Erziehung, Jg. 14 (1961), 282-294.

"Die genossenschaftswissenschaftlichen Forschungseinrichtungen in der Bundesrepublik Deutschland", in: Gemeinnütziges Wohnungswesen, Jg. 14 (1961), 377-380, sowie in: Schweizerischer Konsum Verein 1962, 1-8.

"Vertikale Integrationsbestrebungen des deutschen Raiffeisenverbandes", in: Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, Band 12 (1962), 52-53.

"Die Entwicklungshilfe in der Bundesrepublik Deutschland", in: Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, Band 12 (1962), 121-126.

"Das gemeinnützige Wohnungswesen in der Marktwirtschaft", in: Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, Band 12 (1962), 129-130.

"Soziologische Probleme der Mitarbeiterförderung", in: Arbeit und Leistung, Jg. 17 (1963), 83-86.

"Soziologische Strukturprobleme der Kirchengemeinde", in: Zeitschrift für evangelische Ethik, Jg. 7 (1963), 224-233.

"Neue Formen der Zusammenarbeit in der gewerblichen Wirtschaft", in: Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, Band 13 (1963), 131-137.

"Die soziologische Struktur der Gemeinde", in: Anstösse, 1963, 1, 22-33.

"Entwicklungstendenzen des Genossenschaftskredits", in: Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, Band 13 (1963), 60-61.

"Die Dienstleistungsfunktion der Warengenossenschaft", in: Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen, Band 13 (1963), 145-146.

"Die Genossenschaft als sozialer Integrationsfaktor", in: Jahrbuch für Sozialwissenschaft, Band 15 (1964), 243-255.

"Die nivellierte Mittelstandsgesellschaft - Wirklichkeit oder Legende?", in: Gesellschaft, Staat, Erziehung, Jg. 9 (1964), 20-28.

"Arbeit und Leistung in soziologischer Sicht", in: Arbeit und Leistung in der Grund- stoffindustrie. Schriften zur Industriesoziologie und Arbeitswissenschaft, Heft 1. Clausthal-Zellerfeld, 1964, 34-39.

"Gesellschaft und Staat in Deutschland. Wandlungsprozesse 1848 - 1945", in: Clausthaler Beiträge zum Studium generale, 1965, 4, 1-10.

"Randgruppen in der modernen Gesellschaft", in: Soziale Welt, Jg. 16 (1965), 236-245.

"Entwicklungsphasen der Rationalisierung", in: Soziale Auswirkungen der Rationalisierung. Schriften zur Industriesoziologie und Arbeitswissenschaft, Heft 2. Clausthal-Zellerfeld, 1965, 1-7.

"The Impact of Technological Change on Industrial Relations in the Federal Republic of Germany", in: The Japan Institute of Labour (ed.): The Changing Patterns of Industrial Relations. Tokyo, 1965, 166-174.

"Grundzüge japanischer Unternehmensleitung", in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Band 179 (1966), 40-51.

"Sozialstruktur als Schlüsselbegriff der Gesellschaftsanalyse", in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Jg. 18 (1966), 439-453.

"Was ist Gesellschaft, was heißt Soziologie?", in: E. Bodzenta (Hrsg.): Soziologie und Soziologiestudium. Wien, 1966, 7-15.

"Normenkonflikte beim Eintritt in das Berufsleben", in: Th. Scharmann (Hrsg.): Schule und Beruf als Sozialisationsfaktoren. Stuttgart, 1966, 190-204. Abdruck in: Th. Luckmann/W. M. Sprondel (Hrsg.): Berufssoziologie. Köln, 1972, 276-288.

"Soziale Organisation in der mechanisierten Arbeitswelt", in: Industrielle Organisation, Jg. 35 (1966), 1-6.

"Das Arbeitsverhalten in soziologischer Sicht", in: Arbeit und Leistung, Jg. 20 (1966), 115-119.

"Zielsetzungen der vergleichenden Arbeitssoziologie", in: Das Arbeitsverhalten in Entwicklungsländern. Schriften zur Industriesoziologie und Arbeitswissenschaft, Heft 4. Clausthal-Zellerfeld, 1966, 1-2.

"Die Förderung genossenschaftlicher Nachwuchskräfte", in: Forschungsinstitut für Genossenschaftswesen an der Universität Wien (Hrsg.): Neuere Tendenzen im Genossenschaftswesen. Göttingen, 1966, 35-41.

"The Future Scope of the Sociology of the Parish", in: Social Compass, Jg. 13 (1966), 305-308.

"Konfessionalisierungstendenz und Gesellschaftsstruktur", in: Zeitschrift für Politik, Jg. 13 (1966), 404-412.

"Die Freiheit der Berufswahl und das Problem ihrer Verwirklichung", in: E. Menzel/F. Fürstenberg: Die Freiheit der Berufswahl. Schriftenreihe der Niedersächsächischen Landeszentrale für politische Bildung, Band 9. Hannover, 1967, 101-136.

"Zur Kritik der Betriebsklima-Forschung", in: Wissenschaft und Praxis. Festschrift zum 20jährigen Bestehen des Westdeutschen Verlages. Westdeutscher: Köln/Opladen, 1967, 137-147.

"Soziologische Aspekte der betrieblichen Aus- und Fortbildung", in: Ausbildungsprobleme in der Industrie. Schriften zur Industriesoziologie und Arbeitswissenschaft, Heft 5. Linz, 1967, 22-30.

"Soziale Beeinflussungsfaktoren des Arbeitsstudiums", in: Arbeitskundig Tijdschrift, Jg. 16 (1967), 432-438.

"Les facteurs sociaux dans l’etude du travail", in: L’Etude du Travail, 1967, 192 (Feb.), 28-32.

"Soziologische Aspekte vorzeitiger Aufbraucherscheinungen", in: H. Valentin/R. Berensmann (Hrsg.): Vorzeitiger Aufbrauch im Erwerbsleben. Stuttgart, 1967, 145-151.

"Die Mobilität der Arbeitskraft als Wachstumsfaktor", in: Schmollers Jahrbuch, Jg. 87 (1967), 707-721.

"Leitung und Verantwortung, Initiative und Kontrolle im modernen Unternehmen", in: Marburger Gespräche über Eigentum, Gesellschaftsrecht, Mitbestimmung. Marburg, 1967, 29-37.

"Social Policy as a Mean for Implementing and Securing Human Rights", in: 4th European Symposium of the International Council on Social Welfare. Paris/Wien, 1967, 27-39.

"Der Beitrag der Sozialpolitik zur Verwirklichung der Menschenrechte", in: Die Mitarbeit, Jg. 17 (1968), 289-299.

"Der Arbeitsplatz aus soziologischer Sicht", in: Arbeit und Leistung, Jg. 22 (1968), 205-206.

"Structural changes in the working class; a situational study of workers in the Western German chemical industry", in: Sociological Studies, Vol. 1 (1968), 145-174.

"Ansatzpunkte einer Soziologie des Genossenschaftswesens", in: G. Weisser (Hrsg.): Genossenschaften und Genossenschaftsforschung (Draheim-Festschrift). Göttingen, 1968, 42-51.

"Die industriellen Arbeitsbeziehungen als Gegenstand wissenschaftlicher Forschung", in: Entwicklungstendenzen der industriellen Arbeitsbeziehungen. Schriften zur Industriesoziologie und Arbeitswissenschaft, Heft 6. Linz, 1968, 3-6.

"Wirtschaftssoziologie", in: G. Eisermann (Hrsg.): Die Lehre von der Gesellschaft. 2. Auflage, Stuttgart, 1969, 260-295.

"Workers’ participation in management in the Federal Republic of Germany", in: International Institute for Labour Studies Bulletin, 1969, 6, 94-148.

"Aufbau und Funktion der Betriebsvertretung in soziologischer Sicht", in: Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht, Jg. 4 (1969), 91-97.

"Chemiearbeiter im rationalisierten Betrieb", in: Sozialer Fortschritt, Jg. 18 (1969), 208-210.

"Zusammenhänge zwischen Arbeitssystem und Arbeitseinstellung im Chemiebetrieb", in: Arbeit und Leistung, Jg. 23 (1969), 168-171.

"Möglichkeiten und Voraussetzungen eines flexiblen Personaleinsatzes", in: Betriebswirtschaftliche Umschau, Jg. 39 (1969), 240, sowie in: Personal, Jg. 22 (1970), 240-247, und in: Ausgewählte Probleme der Unternehmensführung, hrsg. von der Deutschen Gesellschaft für Betriebswirtschaft, Band 1 (1971), 57-68.

"Soziologische Aspekte der Personalplanung", in: Personalplanung. Schriften zur Industriesoziologie und Arbeitswissenschaft, Heft 7. Linz, 1969, 1-5.

"Die Wissenschaft im gesellschaftlichen Spannungsfeld", in: H. Scholz (Hrsg.): Die Rolle der Wissenschaft in der modernen Gesellschaft. Berlin, 1969, 22-34.

"Arbeitsstudium und gesellschaftliche Entwicklung", in: afa-Informationen, Jg. 19 (1969) 175-183.

 

1970 -1979

"Innerbetriebliche Demokratisierung und wirtschaftliche Autonomie", in: O. W. Haseloff (Hrsg.): Planung und Entscheidung. Berlin, 1970, 28-36.

"Soziale Werte im Berufsleben", in: Die Deutsche Berufs- und Fachschule, Band 66 (1970), 2, 119-125.

"Die Machtstruktur der industriellen Arbeitsbeziehungen", in: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft, Band 126 (1970), 309-323.

"Autoritäre Strukturen der Gesellschaft", in: Katholische Sozialakademie Österreichs (Hrsg.): Demokratie im Umbruch, Band 7 der Fragen des sozialen Lebens. Wien, 1970, 112-127.

"Genossenschaft und Bildung", in: Deutsche Genossenschaftskasse (Hrsg.): Genossenschaft und Bildung. Frankfurt/M., 1970, 21-41, sowie gekürzt in: Raiffeisen Rundschau. Mitteilungsblatt der Genossenschaft und Bildung des deutschen Raiffeisenverbandes e.V., Jg. 24 (1972), 12.

"Die Zukunft der ‘wilden’ Streiks aus soziologischer Sicht", in: Medunarodni Radnicki Pokret, Beograd, 1970, 185-192 (in serbokroatischer Sprache).

"Eine Untersuchung zur Soziallage der Chemiearbeiter", in: Arbeit und Leistung, Jg. 24 (1970), 2/3, 48-49.

"Die innerbetriebliche Information in einer fortschrittlichen Unternehmensstruktur", in: Arbeit und Leistung, Jg. 25 (1971), 12-15.

"Ein analytisches Modell zur soziologischen Theorie des 19. Jahrhunderts", in: W. Rüegg/O. Neuloh (Hrsg.): Zur soziologischen Theorie und Analyse des 19. Jahrhunderts. Göttingen, 1971, 22-33.

"Soziale Muster der Realisierung von Glückserwartungen", in: H. Kundler (Hrsg.): Anatomie des Glücks. Köln, 1971, 58-70.

"Organisation der Betriebsverfassung. Aufgaben und Befugnisse sowie Verantwortlichkeit der Belegschaftsstruktur", in: Zeitschrift für Arbeitsrecht und Sozialrecht, Jg. 6 (1971), 83-96.

"Gewerkschaften in der Industriegesellschaft", in: R. Gmoser (Hrsg.): Die Gewerkschaft auf dem Wege zum Jahre 2000. Wien, 1971, 3-20.

"Der Erkenntniswert einer soziologischen ‘Systemtheorie’ der Genossenschaft", in: Zeitschrift für das gesamte Genossenschafswesen, Band 21 (1971), 21-29.

"The Development of Industrial Relations in Austria in 1970", in: Instituut voor Arbeitsrecht, 1971, 2, 129-135.

"Das betriebliche Vorschlagswesen im Organisationszusammenhang. Versuch einer soziologischen Konzeption", in: Arbeitsgemeinschaft betriebliches Vorschlagswesen im ÖPZ, 1971, 3, 3-11.

"Die Effektivität von Lohnanreizsystemen", in: W. Braun/H. Kossbiel/G. Reber (Hrsg.): Grundfragen der betrieblichen Personalpolitik. Festschrift zum 65. Geburtstag von A. Marx. Wiesbaden, 1972, 115-124.

"Teilzeitarbeit von Frauen", in: Arbeit und Leistung, Jg. 26 (1972), 154-157.

"Auswirkungen der gesellschaftlichen Veränderungen auf die betriebliche Zusammenarbeit", in: REFA-Nachrichten, Jg. 25 (1972), 259-264.

"The Power Structure in Industrial Relations", in: Indian Journal of Industrial Relations, Vol. 7 (1972), 535-547.

"Social Innovations in Industrial Relations", in: International Institute for Labour Studies Bulletin, 1972, 9, 17-29.

"Mitarbeiterförderung in der japanischen Industrie", in: Rationalisierung, Jg. 23 (1972), 10, 244-247.

"Die Bedeutung der Mitbestimmung am Arbeitsplatz für die industrielle Demokratie", in: Carl-Backhaus-Stiftung (Hrsg.): Menschenwürde im Betrieb. Kleine cbs-Schriftenreihe, Heft 8. Ahrensburg, 1972, 48-58, sowie in F. Vilmar (Hrsg.): Menschenwürde im Betrieb. Rowohlt: Reinbek, 1973, 171-182.

"Der Beitrag der Soziologie zur Humanisierung der Arbeit", in: Arbeit und Leistung, Jg. 27 (1973), 36-38.

"Arbeitsbewertung", in: Fortschritte der Medizin, Jg. 91 (1973), 217-218, 262.

"Die unbewältigte Säkularisierung", in: K. Forster (Hrsg.): Befragte Katholiken. Zur Zukunft von Glaube und Kirche. Freiburg/Basel/Wien, 1973, 198-208.

"Arbeitsmarktprobleme aus soziologischer Sicht", in: Soziologie (Festschrift für R. König). Westdeutscher: Köln/Opladen, 1973, 479-488.

"Mitbestimmung am Arbeitsplatz", in: Gewerkschaftliche Monatshefte, Jg. 24 (1973), 604-613.

"Workers’ Participation in German Industry", in: C. P. Thakur/K. C. Sethi (Hrsg.): Industrial Democracy. Some Issues and Experiences. New Delhi, 1973, 310-324.

"The Relationship between Work Structure and Attitudes to Work in the Chemical Industry", in: D. Graves (ed.): Management Research. A cross-cultural perspective. Amsterdam/London/ New York, 1973, 115-124.

"Die Integration von Gastarbeitern in unserer Gesellschaft", in: Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich (Hrsg.): Die Problematik der Gastarbeiter. Linz, 1973, 15-24.

"The Development of Industrial Relations in Austria in 1971/1972", in: Institute for Labor Relations, 1973, 4, 213-221.

"Thesen zu einer rationalen Gastarbeiterpolitik in Österreich", in: Das Recht der Arbeit, Jg. 23 (1973), 2, 73-74.

"The Structure of Power in Trade Union Movements", in: International Industrial Relations Association, 3rd World Congress Reports, London, 1973.

"Die Entwicklung des Arbeitsrechts in der Republik Österreich", in: Institute for Labor Relations, 1974, 5, 289-294.

"Angestellte und Gesellschaft", in: Geschichte und Gesellschaft (Festschrift für K. R. Stadler). Wien, 1974, 351-363.

"The Changing Labour Force: A Survey of Recent Trends", in: International Conference on Recent Trends in Industrial and Labor Relations. Jerusalem, 1974, 451-453.

"Das Leistungsprinzip im Brennpunkt gesellschaftspolitischer Auseinandersetzungen", in: Verband für Arbeitsstudien - REFA - e.V. (Hrsg.): Das Leistungsprinzip in unserer Zeit. Berlin/Köln/Frankfurt/M., 1974, 75-87.

"Voraussetzungen einer Einordnung der Wirtschaftspoltik in die Gesellschaftspolitik", in: Wirtschaftspolitische Blätter, Jg. 21 (1974), 242-245.

"Work and the Structure of the Enterprise", in: OECD-Conforence: Work in a Changing Industrial Society. Paris, 1974, 91-106.

"Das Betriebsverfassungsgesetz im Spiegel arbeitssoziologischer Erfahrungen", in: B. Schulte u.a.: Die arbeitswissenschaftlichen Gesichtspunkte des Betriebsverfassungsgesetzes - Ideal und Wirklichkeit. Berlin/Köln/Frankfurt/M., 1974, 11-20.

"Die Bedeutung der Soziologie für die Ausbildung von Wirtschaftspädagogen", in: Österreichisches Jahrbuch für Soziologie. Wien/Köln/Graz, 1974, 1-8, sowie in: R. Buchegger (Hrsg): Bezugswissenschaften der Wirtschaftslehre und Wirtschaftslehrerbildung. Trier, 1977, 59-66.

"Menschliche Selbstverwirklichung in einer technischen Arbeitswelt", in: Beiträge zur Gesellschaftspolitik, Nr. 13. Arbeitswelt menschlicher gestalten. Humanität und Rentabilität - ein Widerspruch? 1974, 43-44.

"Religiöse Daseinsformen im gesellschaftlichen Wandel", in: K. Krenn (Hrsg.): Die wirkliche Wirklichkeit Gottes. Paderborn, 1974, 45-59.

"Sozialstrukturen der Erwachsenenbildung. Folgerungen aus einer Untersuchung in Krems", in: Erwachsenenbildung in Österreich, Jg. 26 (1975), 57-64, sowie in: Der Städtetag, 1977, 8, 420-423.

"Die Arbeitssoziologie - ihre Methoden und die Sicherheit ihrer Erkenntnisse", in: Psychische Belastung und Beanspruchung. Schriften des Instituts für angewandte Arbeitswissenschaft e.V., Band 36. Köln, 1975, 135-151.

"Jakobus Wössner: 8. Oktober 1921 - 8. Oktober 1975", in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Jg. 27 (1975), 832-833.

"Organisationssoziologische Ergebnisse der Verhaltensforschung", in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Jg. 29 (1 NF) 1975, 3, 138-141.

"Ergebnisse eines Symposiums über die zukünftige Förderung der Arbeitswissenschaft", in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Jg. 29 (1 NF) 1975, 4, 239-240.

"Der Lohnanreiz im Urteil der Gesellschaftswissenschaften", in: afa-Informationen, Jg. 26 (1976), 1, 3-18.

"Sozialpolitische Leitbilder im gesellschaftlichen Wandel, in: D. Henke/G. Kehrer/G. Schneider-Flume (Hrsg.): Der Wirklichkeitsanspruch von Theologie und Religion. Ernst Steinbach zum 70. Geburtstag. Tübingen, 1976, 91-99.

"Workers’ participation - the European experience", in: Labour Gazette, Vol. 76 (1976), 8, 424-428, sowie in: Industrial Democracy Today. A new Role of Labour. 1979, 68-74.

"Konflikt und Konsens in den Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehungen", in: Wirtschaftspolitische Blätter, Jg. 23 (1976), 4, 19-26.

"Industrielle Arbeitsbeziehungen in Österreich 1974", in: Bulletin of Comparative Labour Relations, Jg. 7 (1976), 7-11.

"West German Experience with Industrial Democracy", in: Annals of the American Academy of Political and Social Science, Vol. 431 (1977), 44-53.

"Arbeitsgestaltung und Mitbestimmung", in: Wirtschaftspolitische Blätter, Jg. 24 (1977), 4, 53-60.

"Mitarbeiter- und Gruppenbeziehungen im Betrieb", in: Th. Tomandl (Hrsg.): Innerbetriebliche Arbeitnehmerkonflikte aus rechtlicher Sicht. Wien, 1977, 1-20.

"Sacherfordernisse und Interessenlage als Bestimmungsgründe betrieblicher Kommunikation", in: H. Stachowiak (Hrsg.): Technologie und Zukunftssicherung. Paderborn, 1977, 14-22.

"Kriterien für die Verbesserung der Arbeitsqualität in Organisationen aus soziologischer Sicht", in: K. Bartölke, E. Kappler/St. Laske/P. Nieder (Hrsg.): Arbeitsqualität in Organisationen. Wiesbaden, 1978, 61-66.

"Selbständigkeit und Unselbständigkeit", in: W. Engels (Hrsg.): Neue Wege in der Arbeitswelt. Frankfurt/M., 1978, 116-137.

"Das Leistungsprinzip in der modernen Arbeitswelt", in: H. Siedentopf (Hrsg.): Bewertungssysteme für den öffentlichen Dienst. Baden-Baden, 1978, 39-50.

"Qualifikationsstruktur und Arbeitsorganisation in Österreich", in: P. Kellermann u.a. (Hrsg.): Arbeit und Bildung. Klagenfurt, 1978, 27-42.

"Wirtschaftskooperation in Japan aus sozialorganisatorischer Sicht", in: Die Betriebswirtschaft, Jg. 38 (1978), 245-263.

"Integrative Arbeitswissenschaft - Eine Alternative zum Taylorismus", in: H. Pornschlegel/H. Scholz (Hrsg.): Arbeitswissenschaft in der Gesellschaftspolitik. Berlin, 1978, 252-262.

"Perspektiven betrieblicher Sozialpolitik im entwickelten Wohlfahrtsstaat Bundesrepublik Deutschland", in: Betriebliche Sozialpolitik deutscher Unternehmer seit dem 19. Jahrhundert, Beiheft 12 der Zeitschrift für Unternehmergeschichte. Wiesbaden, 1978, 81-88.

"Struktureller Qualifikationsüberhang und seine Folgen", in: G. Brinkmann (Hrsg.): Ausbildungsgrad und Beschäftigung. Berlin, 1978, 83-95.

"Organisationsweisen der Arbeit in der modernen Gesellschaft", in: A. Rich/E. Ulich (Hrsg.): Arbeit und Humanität. Königstein, 1978, 81-92.

"Einführung" in: F.Fürstenberg (Hrsg.): Stadtstruktur und Sozialplanung. Beiträge zur Sozialforschung 12/1978, Linz/D., 3-10.

"Das Selbst- und Fremdbild der ausländischen Manager in Japan", in: Linhart/E. Pauer: Sozioökonomische Entwicklung und industrielle Organsiation Japans. Beiträge zur Japanologie, Band 16. Wien, 1979, 343-362.

"Ein arbeitssoziologisches Modell zur Prognose von Rationalisierungstrends", in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Jg. 33 (1979), 132-136.

"Religionssoziologie einer Kritik des Geldes. Aspekte des Kapitalismusproblems", in: W. F. Kasch (Hrsg.): Geld und Glaube. Paderborn/München/Wien/Zürich, 1979, 136-148.

"Städtische Lebensformen und religiöses Verhalten", in: Gesellschaft, Kunst und Religion. Linz, 1979, 40-45.

"Arbeitsstrukturen und Qualifikation", in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Jg. 33 (1979), 200-203.

"Konzeption einer interdisziplinär organisierten Arbeitswissenschaft", in: H. Dedering (Hrsg.): Lernen für die Arbeitswelt. Rowohlt: Reinbek, 1979, 66-77.

"Betriebssoziologie und soziale Betriebspraxis", in: IHS-Journal, Jg. 3 (1979), B99 - B106.

 

1980 -1989

"Zur Methodologie der Mitbestimmungsforschung", in: H. Diefenbacher/H.-G. Nutzinger (Hrsg.): Mitbestimmung. Probleme und Perspektiven der empirischen Forschung. Frankfurt/M./New York, 1980, 31-49.

"Die Wachstumsprobleme der Gesellschaft heute - in der Sicht der Soziologie", in: Universitas, Jg. 35 (1980), 8, 855-862.

"Soziologie als strategische Wissenschaft?", in: P. Kellermann (Hrsg.): Sozialwissenschaft zwischen Kontrolle und Aufklärung. Klagenfurt, 1980, 57-64, sowie in: Österreichische Zeitschrift für Soziologie, Jg. 6 (1981), 34-37.

"De pragmatische harmonie van de ‘Sozialpartnerschaft’", in: Economisch Statistische Berichten, Jg. 65 (1980), 888-892, sowie in: T. de Bruin/A. Peper (Hrsg.): Arbeidsverhoudingen in Europa. Alphen, 1981, 109-121.

"Co-determination and its Contribution to Industrial Democracy: A Critical Evaluation", in: Industrial Relations Research Association Series. Proceedings of the Thirty-Third Annual Meeting (1980). Madison/Wisc., 1981, 185-190.

"Sozialmodell und Realität des Arbeitsrechts aus soziologischer Sicht", in: Th. Tomandl (Hrsg.): Standort und Entwicklungstendenzen des Arbeitsrechts. Wien, 1981, 97-103.

"Kommunikation in Wirtschaft und Verwaltung aus soziologischer Sicht", in: Siegener Hochschulblätter, Jg. 4 (1981), 66-73.

"Arbeitsanalyse und Arbeitsbewertung", in: Arbeitsmedizin Sozialmedizin Präventivmedizin, Jg. 16 (1981), 9-15.

"Sozialpsychologische und sozialorganisatorische Aspekte des Job Sharing", in: H.-H. Hey­mann/L. J. Seiwert (Hrsg.): Job Sharing. Flexible Arbeitszeit durch Arbeitsplatzteilung. Grafenau/Stuttgart/Zürich, 1981, 268-275.

"Arbeit und Lebenssinn", in: K. D. Wolff (Hrsg.): Glaube und Gesellschaft. Festschrift für W. F. Kasch. Bayreuth, 1981, 515-522.

"Basic Interests of Workers and their Expression at Workplace Level", in: Guru Nanak Journal of Sociology, Vol. 2 (1981), 56-63.

"Institutionalisierung von Interessenkonflikten. Spannungen zwischen Berufsleben und Familie", in: H.-J. Helle (Hrsg.): Kultur und Institution. Berlin, 1982, 175-185.

"Conflict Management in the Austrian System of Social Partnership", in: G. B. J. Bomers/R. B. Peterson (Hrsg.): Conflict Management and Industrial Relations. The Hague/Lon­don, 1982, 359-374.

"Der Trend zur Sozialreligion", in: B. G. Gemper (Hrsg.): Religion und Verantwortung als Elemente gesellschaftlicher Ordnung. Siegen, 1982, 271-284.

"Probleme des internationalen Projektmanagements aus sozialorganisatorischer Sicht", in: E. Dülfer (Hrsg.): Projektmanagement - International. Stuttgart, 1982, 177-187.

"Recent Trends in Industrial Relations in the Federal Republic of Germany", in: Nihon Rôdô Kyôkai Zasshi, Vol. 24 (1982), 40-50.

"Humane Arbeitsgestaltung als Partizipationsproblem", in: F. Fürstenberg/P.Hanau/H.Kreikebaum/W.Rohmert (Hrsg.): Menschengerechte Gestaltung der Arbeit. Mannheim/Wien/Zürich, 1983, 77-90.

"Probleme der Mitgliederpartizipation auf verschiedenen genossenschaftlichen Entwicklungsstufen" in: E. Dülfer/W. Hamm (Hrsg.): Die Genossenschaften zwischen Mitgliederpartizipation, Verbundbildung und Bürokratietendenz. Göttingen, 1983, 104-116 (englische Übersetzung: London 1985).

"Normative Aspekte moderner Berufswirklichkeit", in: H. Ryffel/J. Schwartländer (Hrsg.): Das Recht des Menschen auf Arbeit. Kehl/Rh./Straßburg, 1983, 53-64.

"Social Partnership and Incomes Policy in Austria", in: The Journal of Industrial Relations, Vol. 25 (1983), 220-228.

"Technological Change and Industrial Relations in West Germany", in: Bulletin of Comparative Labour Relations, Vol. 12 (1983), 121-137.

"Zur Kultursoziologie des technischen Wandels", in: Atti della Accademia Mediterranea delle Scienze, Vol. 2 (1983), 41-51.

"Soziale Integrationsformen moderner Religiosität", in: Schweizerische Zeitschrift für Soziologie, Band 3 (1983), 495-508.

"Seiyô no tachiba kara mita nihon no rôshi kankei" (Japanese Industrial Relations from a Western European Perspective) in: Nihon Rôdô Kyôkai Zasshi, Vol. 26 (1984), 89-94, sowie englisch in: Work and People, Vol. 10 (1984), 11-14.

"Arbeitsgesellschaft aus soziologischer Sicht", in: Soziologische Revue, Sonderheft 1 (1984), 1-4.

"Personale Selbstgestaltung in sozialen Systemen", in: F. Fürstenberg/Ph. Herder-Dorneich/H. Klages (Hrsg.): Selbsthilfe als ordnungspolitische Aufgabe. Baden-Baden, 1984, 201-218.

"Qualifikationsänderungen bei Robotereinsatz", in: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, Jg. 13 (1984), 170-174.

"Recent Trends in Collective Bargaining in the Federal Republic of Germany", in: International Labour Review, Vol. 123 (1984), 615-630, Abdruck in: J. P. Windmuller (Hrsg.): Collective bargaining in industrial market economies: A reappraisal. Genf, 1987, 209-224.

"The Impact of ME-ization on employment and conditions for the maintenance and expansion of employment", in: International Symposium on Microelectronics and Labour, 25.-27. September 1985, Tokyo.

"Soziale Ungleichheit aus feldtheoretischer Perspektive", in: A. Strasser/J. G. Goldthorpe (Hrsg.): Analyse sozialer Ungleichheit. Opladen, 1985, 267-277.

"Les réglementations de la dureé du travail en République fédérale d’Allemagne", in: Travail et Societé, Vol.10 (1985), 2, 142-159.

"The Regulation of Working Time in the Federal Republic of Germany", in: Labour and Society, Vol. 10 (1985), 133-150.

"Shokugyô kyôiku to gijutsu henka" (Vocational Education and Technological Change), in: Ginô to gijutsu 112 (1985), 2-8.

"Sozialkulturelle Aspekte der Sozialpartnerschaft", in: P. Gerlich/E. Grande/W. C. Müller (Hrsg.): Sozialpartnerschaft in der Krise. Graz, 1985, 29-39.

"Aufgaben interdisziplinärer Arbeitswissenschaft", in: G. Ropohl (Hrsg.): Arbeit im Wandel. Berlin, 1985, 59-61.

"Humane Ost-West-Beziehungen aus der Sicht eines Soziologen", in: J. Uibopu/F. Templ/I. Holaschke (Hrsg.): Osteuropa im Blickpunkt. 30 Jahre Gesellschaft für Ost- und Südostkunde, 1955-1985.

"Protestantische Volksfrömmigkeit im Strukturwandel Deutschlands", in: M. N. Ebertz/F. Schultheis (Hrsg.): Volksfrömmigkeit in Europa. München, 1986, 53-64.

"Japanische und europäische Organisationen im kulturspezifischen Vergleich", in: W. Bungard/G. Wiendieck (Hrsg.): Qualitätszirkel als Instrument zeitgemäßer Betriebsführung. Landsberg/Lech, 1986, 117-128.

"Ausbildungssysteme in der japanischen Großindustrie", in: Die Betriebswirtschaft, Jg. 46 (1986), 1, 5-20.

"Arbeitszeitflexibilisierung in der Industrie", in: G. Buttler/K. Oettle/H. Winterstein (Hrsg.): Flexible Arbeitszeit gegen starre Sozialsysteme. Baden-Baden, 1986, 57-76.

"Wage setting in the Austrian system of social and economic partnership: structure and functioning of social contracts", in: R. Blandy/J. Niland (eds.): Alternatives to Arbitration. Allan & Unwin: Sydney/London/Boston, 1986, 201-218.

"Evaluative Norms in Industrial Organisations as Sources of Status Inconsistency", in: H. Strasser/R. W. Hodge (eds.): Status Inconsistency in Modern Societies. Verlag der Sozialwissenschaftlichen Kooperative: Duisburg, 1986, 468-479.

"West Germany - Developments in Co-determination", in: E. Davis/R. Lansbury (eds.): Democracy and Control in the Workplace. Melbourne, 1986, 236-249.

"Zeit als Strukturdimension soziologischer Analyse", in: F. Fürstenberg/I. Mörth (Hrsg.): Zeit als Strukturelement von Lebenswelt und Gesellschaft. Linz, 1986, 23-36, sowie in: Atti della Accademia Mediterranea delle Scienze , Vol. 4 (1988), 7-20.

"Qualifikationsstrategien und -perspektiven im Automobilbau", in: R. Hackstein/F.-J. Heeg/F. v. Below (Hrsg.): Arbeitsorganisation und Neue Technologien. Heidelberg u.a., 1986, 815-829.

"Zukunftsperspektiven der Berufstätigkeit", in: Unternehmenskultur in Deutschland. Menschen machen Wirtschaft. Gütersloh, 1986, 284-297.

"Die Gestaltung der Arbeitswelt - wirtschaftliche Erfordernisse und familiäre Anforderungen", in: Familie und Arbeitswelt. Veröffentlichungen der Walter-Raymond-Stiftung, Band 25. Köln, 1986, 55-71.

"Industrial Relations in the Federal Republic of Germany": in: G. J. Bamber/R. D. Lansbury (Hrsg.): International and Comparative Industrial Relations. Sydney/London/Boston, 1987, 165-186, (koreanische Übersetzung: 1993; japanische: 1994); 2. Auflage, 1993, 175-196; 3. Auflage, 1998: 201-223 ("Employment relations in Germany").

"Wandel in der Einstellung zur Arbeit", in: L. v. Rosenstiel, H. E. Einsiedler/R. K. Streich (Hrsg.): Wertewandel als Herausforderung für die Unternehmenspolitik. Stuttgart, 1987, 17-22, 2. Auflage 1993, 17-27.

"Technikfolgen - Analyse von Handlungsspielräumen des Sozialwissenschaftlers", in: K. Lompe (Hrsg.): Techniktheorie, Technikforschung, Technikgestaltung. Beiträge zur sozialwissenschaftlichen Forschung, Band 105. Opladen, 1987, 138-147.

"Flexible Gestaltung der industriellen Arbeitsbedingungen", in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Jg. 41 (1987), 65-68.

"Qualifikationsänderungen nach Einsatz von Industrierobotern - Untersuchungsergebnisse aus dem VW-Karosserierohbau Hannover", in: P. Meyer-Dohm/H. G. Schütze (Hrsg.): Technischer Wandel und Qualifizierung: Die neue Synthese. Frankfurt/M./New York, 1987, 137-155.

"Das Entwicklungspotential industrieller Arbeitsbeziehungen im gesellschaftlichen Strukturwandel", in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Jg. 107 (1987), 85-97.

"Beteiligung der Arbeitnehmer am Produktivvermögen der Unternehmen", in: Zeitschrift für Wirtschaftswissenschaften, Seoul (Korea), (1987), 5, 136-148.

"Betriebliche Bildung in Japan", in: P. Meyer-Dohm u.a. (Hrsg.): Der Mensch im Unternehmen. Festschrift für Karl Heinz Briam zum 65. Geburtstag. Bern/Stuttgart, 1988, 335-348.

"Geld und Geldkritik aus wirtschaftssoziologischer Sicht", in: G. Reinhold (Hrsg.): Wirtschaftssoziologie. München/Wien, 1988, 60-73.

"Soziologische Aspekte neuer Technologien", in: K. J. Zink (Hrsg.): Arbeitswissenschaft und neue Technologien. Eschborn, 1988, 239-250, sowie in: Humane Arbeitsplätze, Jg. 10 (1988), 7, 60-63.

"The Future of the Working Society", in: Management under Differing Labour Market and Employment Systems. Berlin/New York, 1988. 3-10.

"Wirtschaftssoziologie in Österreich", in: J. Langer (Hrsg.): Geschichte der österreichischen Soziologie. Wien, 1988, 385-396.

"Kooperative Tarifpolitik", in: F. Gamillscheg/B. Rüthers/E. Stahlhacke (Hrsg.): Sozialpartnerschaft in der Bewährung. München, 1988, 119-131.

"Motorisierung und Arbeitsmarkt", in: H. Pohl/W. Treue (Hrsg.): Die Einflüsse der Motorisierung auf das Verkehrswesen von 1886 bis 1986, in: Zeitschrift für Unternehmensgeschichte, 1988, Beiheft 52, 38-50.

"Gaikokujin rôdôdsha, nishidoitsu no keiken" (Ausländische Arbeitskräfte, Erfahrungen aus Deutschland), in: Nihon Rôdô Kyôkai Zasshi, 1989, 361, 30-37.

"Industrial Relations in Japan - Organizational Patterns and Development Trends", in: W. Klenner (ed.): Trends of Economic Development in East Asia. Heidelberg, 1989, 275-286.

"Tarifpolitik als gesellschaftspolitisches Instrument: Bedingungen, Merkmale, Resultate", in: Carl Bertelsmann-Preis. Symposium 1988. Gütersloh, 1989, 39-48.

"Soziale Konfliktfelder bei der Arbeitszeit-Flexibilisierung", in: Arbeit und Sozialpolitik, Jg. 43 (1989), 3, 38-43.

"Social Regression", in: Thought. Fordham University Quarterly, Vol. 64 (1989), 252, 83-93.

"Leistungsbereitschaft, eine Herausforderung an die Arbeitswissenschaft", in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Jg. 43 (1989), 193-196.

"Die soziale Vermittlung von Heimat", in K. K. Polheim (Hrsg.): Wesen und Wandel der Heimatliteratur. Bern/Frankfurt/New York/Paris, 1989, 193-206.

"Soziologie - die fragwürdige Profession", in: Soziale Welt, Jg. 40 (1989), 325- 329.

"Arbeitsorganisation und Qualifikation. Perspektiven betrieblicher Rationalisierungspolitik. Disput der Wissenschaftler Prof. Dr. F. Fürstenberg und Prof. Dr. M. Schumann", in: RKW-Forum, Arbeit und Technik Gestaltungsaufgabe für die 90er Jahre, 1989, 11-13.

 

 1990 - 1999

"Historische und aktuelle Bezüge der Unternehmenskultur-Debatte", in: Arbeitskreis für Kooperation und Partizipation (Hrsg.): Kooperatives Management. Baden-Baden, 1990, 153-165.

"Norms, Conventions and the Design of Organisations", in: K. Weiermair/M. Perlman (eds.): Studies in Economic Rationality. Ann Arbor, 1990, 153-164.

"Bildungsprobleme der ‘Jungen Alten’", in: E. Geißler (Hrsg.): Bildung für das Alter - Bildung im Alter. Bonn, 1990, 41-49.

"Soshiki no naka no ningen kisokushiki no nichidoku hikaku" (Menschen in Organisationen - ein Vergleich des Zugehörigkeitsbewußtseins in Japan und Deutschland), in: Soka Daigaku hikaku bunka kenkyû, 1990, 9-19.

"Die Einführung der Marktwirtschaft- ein sozialkulturelles Entwicklungsprojekt", in: H. A. Henkel (Hrsg.): Markt und Kultur. Symposium ‘90. Regensburg, 1991, 9-24.

"Strukturpolitik oder Steuerungsmechanik. Voraussetzungen einer Sozialordnung des Einigungsprozesses", in: Arbeit und Sozialpolitik, Jg. 45 (1991), 4-9.

"Harmoniestreben im japanischen Wirtschaftsleben", in: Veröffentlichungen des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin, Band 9. Berlin, 1991, 52-65.

"Partizipation in Flexibilisierungs- und Qualifizierungsprozessen", in: H. Diefenbacher/H.-G. Nutzinger (Hrsg.): Mitbestimmung in Europa. Heidelberg, 1991, 303-320.

"Sozialwissenschaftliche Perspektiven zur Arbeitsgestaltung" in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Jg. 45 (1991), 209-212.

"Ferdinand Tönnies und die industriellen Arbeitsbeziehungen", in: R. P. Nippert u.a. (Hrsg.): Hundert Jahre ‘Gemeinschaft und Gesellschaft’. Opladen, 1991, 465-470.

"Arbeitsfreude als Kulturphänomen", in: Kritik und Engagement. Festschrift für Ch. v. Ferber zum 65. Geburtstag. München, 1991, 67-73

"Bedürfnisse und Interessen", in: Atti della Accademia Mediterranea delle Scienze, Vol. 6 (1991), 47-61.

"Ganzheitliches Denken, ganzheitliches Handeln", in: P. Meyer-Dohm/P. Schneider (Hrsg.): Berufliche Bildung im lernenden Unternehmen. Stuttgart, 1991, 254-261.

"Sozialstrukturforschung - Tendenzen und Probleme", in: Geschichte und Gegenwart, Jg. 11 (1992), 109-119.

"Autobiographies of Japanese Entrepeneurs", in: S. Formanek/S. Linhart (Hrsg.): Japanese Biographies: Life Histories, Life Cycles, Life Stages. Österreichische Akademie der Wissenschaften: Wien, 1992.

"Wieviele Berufe hat man im Leben?", in: Zeitschrift für Unternehmensgeschichte. Die Entwicklung der Lebensarbeitszeit. Festschrift für Dr. R. Freudenberg, Beiheft 75 (1992), 65-75.

"Die soziale Kontrolle der Funktionärs- und Expertenmacht", in: P. Gerlich/G. Krzysztof (Hrsg.): Wege aus der Krise. Wien/Köln/Weimar, 1993, 62-69.

"Managementkultur", in: H.-D. Ganter/G. Schienstock (Hrsg.): Management aus soziologischer Sicht. Wiesbaden, 1993, 133-146.

"Prozeßorientierte Arbeitsforschung", in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Jg.47 (1993), 156-159.

"Veränderte Arbeits- und Leistungseinstellungen und arbeitspolitische Gestaltungsansätze", in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Jg. 47 (1993), 193-197.

"Gruppenorientierung und Selbständigkeit in deutschen und japanischen Betrieben", in: Personal, Jg. 45 (1993), 444-449.

"Bunkateki - shakaiteki hatten purojekuto to shite no shijô keizai no dônyû" (Die Einführung der Marktwirtschaft als kulturelles und soziales Entwicklungsprojekt), in: Soka Daigaku hikaku bunka kenkyû 1993, 175-191.

"Deutsch-japanische Kooperation in der Sozialforschung" in: H.-J. Kornadt/G. Trommsdorff (Hrsg.): Deutsch-japanische Begegnungen in den Sozialwissenschaften. Konstanz, 1993, 45-52.

"Kagaku to rinri" (Wissenschaft und Ethik), in: Soka Daigaku hikaku bunka kenkyû 1993, 1-7.

"Conflict Areas in Work Flexibilization", in: The Work Flexibility Review, 1993, 4, 9-13.

"Individual and Representative Participation, Dualism or Dilemma?", in: Research and Practice in Human Resource Management, 1993, 1, 53-66.

"Evaluation Norms in Industrial Organisations as Sources of Status Inconsistency", in: W. Hodge/H. Strasser (eds.): Change and Strain in Social Hierarchies: Theory and Method in the Study of Status Inconsistency. Delhi, 1993, 270-282.

"Steuerung und Abstimmung von Bildung und Beschäftigung in Japan und Deutschland: Unterschiede, Gemeinsamkeiten, Entwicklungsperspektiven", in: Symposium Steuerung und Abstimmung von Bildung und Beschäftigung in Japan und Deutschland: Struktur und Perspektiven. Veröffentlichungen des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin, Band 21 (1994), 112-125.

"Religion und Gesellschaft in Japan", in: Sociologia Internationalis, Jg. 32 (1994), 37-46.

"Arbeitsorganisation und Bildungssystem in Japan - Eine Herausforderung für die Bundesrepublik Deutschland?", in: Forschungsinstitut der Friedrich-Ebert-Stiftung, Abt. Arbeits- und Sozialforschung (Hrsg.): Bedeutung des demographischen Wandels. Erwerbsarbeit, berufliche Qualifizierung, Weiterbildung. Bonn, 1994, 113-128.

"Arbeitsorganisation und Qualifikation im Rationalisierungsprozeß", in: K. J. Zink (Hrsg.): Wettbewerbsfähigkeit durch innovative Strukturen und Konzepte. Festschrift zum 80. Geburtstag von em. o. Prof. Dr.-Ing. G. Rühl. Hanser: München, 1994, 101-116.

"Arbeit und Freizeit - Zugeschriebene Bedeutungen", in. A. Bellebaum/K. Barheier (Hrsg.): Lebensqualität. Ein Konzept für Praxis und Forschung. Westdeutscher: Opladen, 1994, 85-99.

"Social Integration within Work Organizations and Resulting Strategies in Industrial Relations - The Cases of Germay, Japan and Great Britain", in: T. Kauppinnen/V. Köykkä (eds.): The Competitive Advantages of European, American and Japanese Industrial Relations. IIRA 4th European Regional Congress, Helsinki, Finland 24.-26. August 1994. Finnish Labour Relations Association: Helsinki, 1994, 101-111.

"La coparticipación de los trabajadores en la empresa", in: G. Bensusán/E. de la Garza/F. Fürstenberg/C. Terán/M. Wannöffel: Competitividad internacional versus Democracia industrial. Universidad Autónoma Metropolitana/Fundación Friedrch Ebert: México, 1995, 23-45.

"Die Zukunft der Leistungsorganisationen", in: V. J. Kreyher/C. Böhret (Hrsg.): Gesellschaft im Übergang. Problemaufrisse und Antizipationen. Nomos: Baden-Baden, 1995, 213-219.

"Der Sonderweg der deutschen Soziologie in der Krise. Anmerkungen zu dem Hauptartikel von Johannes Weiß", in: Ethik und Sozialwissenschaften, Jg. 6 (1995), 261-263.

"Was lehrt eine begriffsgeschichtliche Religionsanalyse?", in: Ethik und Sozialwissenschaften, Jg. 6 (1995), 460-462.

"Leitbilder der Entgeltgestaltung für eine Arbeitsorganisation im Wandel", in: Akademia Ekonomiczna W Krakowie (Hrsg.): Ekonomika Pracy W Zarzadzaniu. Ksiega jubileuszowa dla uczczenia zaslug naukowych i dydaktycznych Profesora Ferdynanda Michonia. Krakow, 1995, 115-125.

"Arbeitsbedingungen und Krankenstand. Forschungsstrategische Anmerkungen aus soziologischer Sicht", in: D. Jaufmann/E. Mezger/M. Pfaff (Hrsg.): Verfällt die Arbeitsmoral? Zur Entwicklung von Arbeitseinstellungen, Belastungen und Fehlzeiten. Campus: Frankfurt/M./New York, 1995, 119-127.

"Deutschlands Wirtschaft nach der Wende", in: R. Hettlage/K. Lenz (Hrsg.): Deutschland nach der Wende. Eine Zwischenbilanz. Beck: München, 1995, 93-118.

"Familien im Kulturkonflikt", in: H. P. Buba/N. F. Schneider (Hrsg.): Familie. Zwischen gesellschaftlicher Prägung und individuellen Design. Westdeutscher: Opladen, 1996, 107-115.

"Aktuelle Probleme der Sozialstrukturforschung", in: G. Trommsdorff/H.-J. Kornadt (Hrsg.): Gesellschaftliche und individuelle Entwicklung in Japan und Deutschland. UVK: Konstanz, 1996, 41-51.

"Symbolic Identification with Work Organizations", in: H. A. J. Krosse/J. Paauwe/A. R. T. Williams (eds.): Shared Frontiers of Learning. Afscheidsbundel ter Gelegenheid van het Afscheid van Prof. Dr. P. Hesseling. Eburon: Delft, 1996, 191-198.

"La Participacion de los Trabajadores en la Empresa", in: Trabajo 1996, 12, 46-55.

"Soziologie als Literatur", in: L. Clausen (Hrsg.): Gesellschaften im Umbruch. Verhandlungen des 27. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Halle an der Saale. Campus: Frankfurt/M./New York, 1996, 125-137.

"Mein Weg zur Soziologie", in: Ch. Fleck (Hrsg.): Wege zur Soziologie nach 1945. Biographische Notizen. Leske + Budrich: Opladen, 1996, 311-325.

"Berufsgesellschaft in der Beschäftigungskrise", in: F. Schneider/R. Strasser/K. Vodrazka (Hrsg.): Leben ohne Arbeit? Manz: Wien, 1996, 7-26.

"Umbau der Berufsgesellschaft als ordnungspolitisches Problem", in: H.-G. Schlotter (Hrsg.): Ordnungspolitik an der Schwelle des 21. Jahrhunderts. Nomos: Baden-Baden, 1997, 153-169.

"Der Beitrag der Soziologie zum gesellschaftlichen Wandel", in: Ch. Stojanov (Hrsg.): Sozialer Wandel als Problem postsozialistischer Gesellschaften. Ein deutsch-bulgarischer Dialog. Ferger: Bergisch-Gladbach, 1997, 9-32.

"Perspektiven der soziologischen Transformationsforschung in postsozialistischen Ländern", in: E. Dittrich/F. Fürstenberg/G. Schmidt (Hrsg.): Kontinuität im Wandel. Betriebe und Gesellschaften Zentraleuropas in der Transformation. Hampp: München/Mering, 1997, 221-231.

"Social Partnership or Crisis Management? Prospects of Tripartism in Europe", in: J. Browne (ed.): The Role of the State in Industrial Relations. Volume 3 of the Official Proceedings og the Fifth IIRA European Regional Industrial Relations Congress. Oak Tree: Dublin, 1997, 137-146.

"Social Regression and the decline of competence", in: Punjab Journal of Politics, Jg. 21 (1997), 1-12.

"Knowledge and action. Lazarsfeld’s foundation of social research", in: J. Lautmann/B.-P. Lécuyer (ed.): Paul Lazarsfeld (1901-1976). La sociologie de Vienne à New York. L’Harmattan: Paris/Montréal, 1998, 423-432.

"Die Moral von der Geschichte des Herrenmenschen. Zur Kultursoziologie Alfred Webers", in: Soziologische Revue, Jg. 21 (1998), 192-196.

"Soziologische Erfahrungen und Erkenntnisse aus fünf Jahrzehnten", in: K. M. Bolte/F. Neidhardt (Hrsg.): Soziologie als Beruf. Erinnerungen westdeutscher Hochschulprofessoren der Nachkriegsgeneration. Soziale Welt-Sonderbd. 11. Nomos: Baden-Baden, 1998, 386-404.

"Soziale Probleme der Osterweiterung der Europäischen Union", in: Ch. Stojanov (Hrsg.): Bulgarien und Europa. Ein deutsch-bulgarischer Dialog. Ferger: Bergisch-Gladbach, 1998, 11-35.

"Zu Gerhard Weissers explikativer und normativer Wirtschaftslehre", in: H. A. Henkel/L. F. Neumann/H. Romahn (Hrsg.): Gegen den gesellschaftspolitischen Imperialismus der reinen Ökonomie. Gedächtnisschrift für Gerhard Weisser. Metropolis: Marburg, 1998, 51-61.

"Bildungs- und Beschäftigungspolitik in Deutschland", in: A. Takanashi/U. Teichler (Hrsg.): Berufliche Kompetenzentwicklung im Bildungs- und Beschäftigungssystem in Japan und Deutschland. Nomos: Baden-Baden, 1998, 31-44.

"Career Start in Japan and its Social Control", in: G. Trommsdorff/W. Friedlmeier/H.-J. Kornadt (eds.): Japan in Transition. Sociological and Psychological Aspects. Pabst: Lengerich et al., 1998, 119-124.

"Regional Culture in an Age of Global Communication", in: Guru Nanak Journal of Sociology, Vol. 19 (1998), No. 1, 11-19.

"Sosyal ortaklik mi veya krizyönetimi mi? Avrupa‘ da üclü uzlasma görünümleri" (Social Partnership or Crisis Management? Prospects of Tripartism in Europe), in: Isletme Fakülesi Dergisi, Jg. 27 (1998), 2, 91-97.

"Schenken: Von der Definition zur Analyse", in: Ethik und Sozialwissenschaften, Jg. 9 (1998), 378-380.

"Eine vergleichende Untersuchung von Steuerung und Abstimmung im japanischen Bildungs- und Beschäftigungssystem", in: Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin (Hrsg.): Beziehungen von Bildungs- und Beschäftigungssystem in Japan in vergleichender Perspektive. Veröffentlichungen, Bd. 39. JDZB: Berlin, 1999, 157-178.

"Globalization from a Sociological Point of View", in: German-Japanese Society (ed.): Social and Psychological Change of Japan and Germany. The Last Decade of the 20th Century. Proceedings of the 5th Meeting of the German-Japanese Society for Social Sciences. O.V.: Tokyo, 1999, 59-65.

"Standortkonkurrenz? Das Beispiel Japan", in: F. Fürstenberg/I. Hermann-Stojanov/J. P. Rinderspacher (Hrsg.): Der Samstag. Über Entstehung und Wandel einer modernen Zeitinstitution. Edition Sigma: Berlin, 1999, 353-366.

"Thesen zur Geschichte und Gegenwart der Mitbestimmung", H. G. Nutzinger (Hrsg.): Perspektiven der Mitbestimmung. Historische Erfahrungen und moderne Entwicklungen vor europäischem und globalem Hintergrund. Metropolis: Marburg, 1999, 193-202.

"Arbeit im sozialkulturellen Wandel. Eine begriffsgeschichtliche Einführung", in: B. Mensen (Hrsg.): Arbeit. Steyler: Nettetal, 1999, 9-17.

"Wider den Systemzwang? Chancen und Grenzen kreativer Verweigerung", in: R. Földy/C. Heidack (Hrsg.): Die Kultur der Verweigerung. Das konstruktive Nein. Böhlau: Wien et al., 1999, 57-68.

"Der religiöse Faktor. Die Zukunft der Sozialreligion und ihrer Organisationsformen", in: Die politische Meinung, Jg. 44 (1999), Nr. 351, 33-40.

"El impacto de la globalizacion y regionalizacion sobre las relaciones industriales", L. Pries/E. de la Garza (eds.): Globalizacion y cambio en las relaciones industriales. Friedrich-Ebert-Stiftung: Mexico, 1999, 53-57.

 

Ab 2000

"Epistemología  y teoría de los sistemas sociales: algunas reflexiones críticas", in: Bajo el volcano. Revista del posgrado de sociologia. Benemerida Universidad Autónoma de Puebla, 1/2000, 135-142.

"Regional Culture in an Age of Global Communication", in: L. Hönnighausen (ed.): Reginal Images and Regional Realities, Stauffenberg: 2000, 15-21.

"Was lehrt eine begriffsgeschichtliche Religionsanalyse?"  In: E. Feil (Hrsg.): Streitfall "Religion", LIT: Münster 2000, 55-58.

"Wandlungsprozesse der Interessenvertretung - Auf dem Wege zu einer neuen Unternehmenskultur", in: M. Funder, H.P. Euler, G. Reber (Hrsg.): Entwicklungstrends der Unternehmensorganisation, Trauner: Linz/D. 2000, 269-278.

"Berufsgesellschaft in der Beschäftigungskrise", in: U. Jens/H.Romahn (Hrsg.): Sozialpolitik und Sozialökonomik. Soziale Ökonomie im Zeichen der Globalisierung. Festschrift für Lothar Neumann, Metropolis: Marburg 2000, 47-61.

"Alternssoziologie im Zugriff auf `Große Theorie´", in: Ethik und Sozialwissenschaften 11 (2000), 445-447.

"Handlungskompetenz im Prozeß des Alterns - Ein soziologisches Forschungsfeld", in: G.M. Backes (Hrsg.): Soziologie und Alter(n), Leske+Budrich: Opladen 2000, 193-199.

"Zur Problematik von Hochschul-Rankings", in: W. Clemens/J. Strübing (Hrsg.): Empirische Sozialforschung und gesellschaftliche Praxis. Helmut Kromrey zum 60. Geburtstag, Leske+Budrich: Opladen 2000, 103-112.

"Was heißt "Modernisierung von Organisationen"?, in: H.Hill (Hrsg.): Modernisierung-Prozess oder Entwicklungsstrategie? Campus: Frankfurt/New York 2001, 45-55.

"Blick zurück in die Zukunft der Arbeitswissenschaft", in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft Jg.55 (2001), 187-193.

"Mitgliederinteressen als Legitimation für wirtschaftliches Handeln von Genossenschaftsunternehmen", in: H.-H. Münkner (Hrsg.): Genossenschaften: Historische Wurzeln-AktuelleLeitbilder-Zukunftsperspektiven, Marburg Consult: Marburg 2001, 1-9.

"Das soziale Innovationspotential der Genossenschaft", in: F. Schulz-Nieswandt (Hrsg.): Einzelwirtschaften und Sozialpolitik zwischen Markt und Staat in Industrie- und Entwicklungsländern. Festschrift für Werner Wilhelm Engelhardt. Metropolis: Marburg 2001, 331-345.

"Die Zukunft der Sozialreligion und ihrer Organisationsformen", in: K. Gabriel (Hrsg.): Herausforderungen kirchlicher Wohlfahrtsverbände, Duncker & Humblot: Berlin 2001, 49-59.

"Die "europäische Wertegemeinschaft" aus kultursoziologischer Sicht, in: G.W.Oesterdiekhoff/N.Jegelka (Hrsg.): Werte und Wertewandel in westlichen Gesellschaften, Leske+Budrich: Opladen 2001, 55-67.

"Perspektiven des Alter(n)s als soziales Konstrukt", in:  G.M.Backes/W.Clemens (Hrsg.): Zukunft des Alter(n)s, Leske+Budrich: Opladen 2002, 75-84.

"Auf dem Weg zu einer neuen Gefühlskultur?" In: K.Hahn (Hrsg.): Öffentlichkeit und Offenbarung. Eine interdisziplinäre Mediendiskussion, UVK Verlagsgesellschaft mbH: Konstanz 2002, 99-108.

"Von der Umwelt zur Mitwelt. Zehn Thesen zur kooperativen Industrie-Produktgestaltung aus soziologischer Sicht", in: H.C.H. Meru (Hrsg.): Künstliche Umwelt. Meru designevolution. Trauner Universitätsverlag: Linz 2002, 157-160.

"Zumutbarkeit als Akzeptanzkriterium des Arbeitsvollzugs", in: M.Moldaschl (Hrsg.): Neue Arbeit - Neue Wissenschaft der Arbeit? Asanger Verlag: Heidelberg/Kröning 2002, 383-398.

"Human Resource Management in Japan - Strukturen und Tendenzen, in: Arbeitswissenschaft im Zeichen gesellschaftlicher Vielfalt. Bericht zum 48. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, GfA Press: Dortmund 2002, 93-96.

"Welfare Corporatism in Transition: A German-Japanese Comparison", in: U.Teichler/G.Trommsdorff (Hrsg.): Challenges of the 21st Century in Japan and Germany, Pabst Science Publishers: Lengerich/Berlin/Bremen et al. 2002, 27-36.

"Sobre la sociología de la guerra contra el terrorismo"; in: Bajo el Volcan Jg.2 (2002), 53-60.

"Die Modernisierung von Wirtschaftsorganisationen", in: Th. Schleiken (Hrsg.): Wenn der Wind des Wandels weht...Kooperative Selbstqualifikation im organisationalen Kontext. Festschrift für Clemens Heidack. München und Mering 2003: Rainer Hampp, 97-108.

"Der Kulturbegriff Alfred Webers und die heutige Kulturwissenschaft", in: E. Demm (Hrsg.): Soziologie, Politik und Kultur. Von Alfred Weber zur Frankfurter Schule. Frankfurt/M. et al. 2003: Peter Lang, 263-272.

"Probleme des Kulturkontakts in der soziologischen Transformationsforschung", in: St.Beetz/U.Jacob/ A.Sterbling (Hrsg.): Soziologie über die Grenzen. Europäische Perspektiven. Hamburg 2003: Krämer, 183-196.

"Soziologische Perspektiven des Anti-Terror-Kriegs", in: Jahrbuch Frieden und Wissenschaft 10 (2003). Osnabrück: V&R unipress, 177-187.

"Das Machtpotenzial globaler Netzwerke", in: F.Fürstenberg/G.W.Oesterdiekhoff (Hrsg.): Globalisierung ohne Grenzen? Dr. Kovac: Hamburg 2004, 35-56.

"From Boundary to Symbiosis: Limits of the Systems Approach to Environmental Problems", in: G.Széll/K.Tominaga (eds.): The Environmental Challenges for Japan and Germany. Peter Lang: Frankfurt/M. 2004, 65-75.

"Motorization and Societal Transformation – The Impact of Scientific and Technological Advances upon Social Change", in: Science & Culture Review 1 (2004) No.4, Chinese Academy of Science, Institute for the History of Science: Beijing, 53-63. In chines. Sprache.

"Wirtschaftssoziologie vor den Herausforderungen der Globalisierung", in: Public Observer Nr. 18 vom 12.7.2005, 2-5.

"Regieren im 21. Jahrhundert. Von der Massendemokratie zur Bürgergesellschaft", in: L.F.Neumann/H. Romahn (Hrsg.): Wirtschaftspolitik in offenen Demokratien. Festschrift für Uwe Jens. Marburg 2005: Metropolis, 61-73.

"Soziale Aspekte der transnationalen Pendelwanderung", in: A. Sterbling (Hrsg.): Migrationsprozesse. Probleme von Abwanderungsregionen, Identitätsfragen. Hamburg 2006: Krämer, 19-31.

"Soziologie als Beruf – eine fragwürdige Profession?" In: Public Observer Nr. 29 vom 2.6.2006, 2-6.

"Welfare Corporatism in Transition: A German-Japanese Comparison", in: G. Széll (Hrsg.): Corporate Social Responibility in the EU & Japan. Frankfurt/M. 2006: Peter Lang, 81-89.

"Symbolic identification in corporate cultures: Socio-cultural patterns in Japan, Germany and Great Britain", in: Helfrich, H./Zillekens, M./ Hölter, E. (Hrsg.):Culture and Development in Japan and Germany. Münster 2006: Daedalus, 83-91.

"Sozialstrukturelle Folgen globalisierter Finanzmärkte", in: kontraste. Presse- und Informationsdienst für Sozialpolitik, Universität Linz Februar 2007, 11-16.

"Metamorphosen des Geldes. Sozialstrukturelle Folgen globalisierter Finanzmärkte", in: P. Kellermann (Hrsg.): Die Geldgesellschaft und ihr Glaube. Ein interdisziplinärer Polylog. Wiesbaden 2007: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 149-160.

"Das Weiterbildungsstudium Arbeitswissenschaft: Erfahrungen, Probleme, Perspektiven", in: K.U. Lipproth/W. Schultze/M. Schweres (Hrsg.): Arbeitswissenschaft und Weiterbildung. Schneider Verlag Hohengehren GmbH 2007, 99-103.

"Thesen zur zukunftsorientierten Arbeitsforschung", in: J. Ludwig/M. Moldaschl/M. Schmauder/K. Schmierl (Hrsg.): Arbeitsforschung und Innovationsfähigkeit in Deutschland. München und Mering 2007: Rainer Hampp Verlag, 31-34.

Impulsreferat auf der Fachkonferenz: Flexible Arbeitsformen aus der Perspektive sozialer Nachhaltigkeit. artec-paper Nr. 141, Mai 2007. Universität Bremen: artec-Forschungszentrum Nachhaltigkeit, 65-72.

"Aging in Japan and Germany. Developments and Perspectives", in: S. Kusune/ Y. Nishijima/H. Adachi (eds.): Soio-cultural Transformation in the 21st Century? Risks and Challenges of Social Changes. Kanazawa 2007: Kanazawa Electric Publishing Company, 211-219.

"Der Wertediskurs in der Bürgergesellschaft. Auf dem Wege zu einer Zivilreligion?" In: G. Nollmann/H. Strasser (Hrsg.): Woran glauben? Religion zwischen Kulturkampf und Sinnsuche. Essen 2007: Klartext, 203-221.

"Vom Wählervolk zur Bürgergesellschaft". In: Stelzer-Orthofer, Ch./Weidenholzer, J. (Hrsg.): Partizipation und Gerechtigkeit. Festschrift für Irene Dyk-Ploss. Linz 2008: Trauner. 20-33.

"New Social Inequality in Work Organisations. Challenges for the Eastern EU Members. In: Bach, M./Sterbling, A. (Hrsg.): Soziale Ungleichheit in der erweiterten Europäischen Union. Hamburg 2008: Krämer, 135-148.

"Wie sollte es weitergehen? Gemeinsamer arbeitspolitischer Ausblick", in: Becke, G. (Hg.): Soziale Nachhaltigkeit in flexiblen Arbeitsstrukturen. Berlin 2008: LIT, 287-297.

"Anmerkungen zum Krisendiskurs in der Arbeits- und Industriesoziologie", in: Huchler, N. (Hg.): Ein Fach wird vermessen. Positionen zur Zukunft der Disziplin Arbeits- und Industriesoziologie. Berlin 2008: edition sigma, 133-147.

"Arbeitswissenschaft im "Humanisierungsdiskurs" – Eine Retrospektive, in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft (2009) 63,2, 167-173.

"The Establishment of Market Structures-Societal Transition and Social Challenge", in: Harrisson, D./Széll, G. (eds.): Social Innovation, the Social Economy and World Economic Development. Frankfurt/M. et al. 2009: Peter Lang, 279-292.

“Der Umbau der Berufsgesellschaft ”, in: Brünner, Ch. et al. (Hg.)(2010): Mensch-Gruppe-Gesellschaft. Festschrift für Manfred Prisching zum 60. Geburtstag. Wien-Graz: Neuer Wissenschaftlicher Verlag, 185-197.

„Arbeitswelten im Wandel“, in: Kontraste, Dezember 2010. Linz, 9-14.

„Interdisziplinäre Arbeitswissenschaft – Anspruch und Realität“, in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft Jg. 65 (2011), 173-178.

„New Social Inequality in Work Organisations: Challenges for the Eastern EU Member States”, in: The Indian Journal of Industrial Relations, Vol. 46/4 (April 2011), 609-620.

„The Religious Factor in Eastern Europe – Theoretical Considerations on Emergent Forms of Secularized Religion„, in: Pickel, G./Sammet, K. (eds.): Transformations of Religiosity. Religion and Religiosity in Eastern Europe 1989-2010. Wiesbaden 2012: Springer VS, 21.28.

„Regional Policy and Human Resource Development within the EU„, in: Garibaldo, F./Yi, Dinghong (eds.): Labour and Sustainable Development: North-South Perspectives. Frankfurt/M. 2012: Peter Lang,135-150.

„ "Hochaltrigkeit als Akzeptanzproblem. Ein Thesenpapier", in: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie Bd. 46, Heft 1 Januar 2013, 16-20.

„ "Betriebsräte im Prozess sozialer Innovationen", in: Martina Maletzky/Martin Seeliger/Manfred Wanöffel (Hg.): Arbeit, Organisation und Mobilität. Frankfurt-New York: Campus 2013, 157-175.

„ "Entwicklungen in den industriellen Beziehungen: Ein Überblick", in:: Industrielle Beziehungen 20(4), 2013, 304-322.

„ „Soziale Netzwerkstrukturen in Genossenschaften“, in: Juhani Laurinkari/Robert Schediwy/Tode Todev (Hrsg.), Genossenschaftswissenschaft zwischen Theorie und Geschichte. Festschrift für Prof. Dr. Johann Brazda zum 60. Geburtstag. Bremen: EHV Academicpress GmbH 2014, 311-327.

„ „Strukturwandel der Arbeitsqualifikation und ihrer Vermittlung – Auswirkungen auf arbeitsdbedingte Lebenslagen“, in: Romahn, Hajo/Rehfeld, Dieter (Hrsg.): Lebenslagen – Beiträge zur Gesellschaftspolitik. Weimar (Lahn) 2015: Metropolis, 53-70.

„ „Developments in Industrial Relations. An Overview“, in: Ingrid Artus/Martin Behrens/Berndt Keller/Wenzel Matiaske/Werner Nienhüser/Britta Rehder/Carsten Wirth (Hrsg.): Developments in German Industrial Relations. Newcastle upon Tyne 2016: Cambridge Scholars Publishing, 69-91.

Wissenschaftliche Abhandlungen als Mitautor

(mit S. Steininger) "Soziale Beanspruchung bei Wechselschichtarbeit im 2-Schicht-Betrieb", in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Jg. 38 (10 NF) (1984), 222-226.

(mit S. Steininger) "Sozialkulturelle Faktoren der Qualifikationsentwicklung beim Technologieeinsatz", in: Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, Jg. 40 (12 NF) (1986), 3, 129-131.

(mit S. Steininger) "Flexibilisierung contra Anspruchsicherung als Dilemma der Mitbestimmungspraxis", in: H. Diefenbacher/H. G. Nutzinger (Hrsg.): Mitbestimmung in Betrieb und Verwaltung, Band 3. Heidelberg, 1986, 137-150. (mit A. Glanz/ S. Steininger) "Gesundheitliche Beschwerden durch soziale Beanspruchung bei Wechselschichtarbeit? Ergebnisse einer Befragung von Schichtarbeitern im 2-Schicht-Betrieb", in: Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz, Prophylaxe und Ergonomie, Band 37 (1987), 213-220.

(mit A. Glanz/ S. Steininger) "Soziale Beanspruchung bei Wechselschichtarbeit", in: H. Betschart (Hrsg.): Zweischichtarbeit: Schriften zur Arbeitspsychologie, 47. Bern/Stuttgart/Toron­to, 1989, 84-116.

Praxisbezogene Beiträge zur Wirtschaftssoziologie

"Der Meinungsaustausch in den Werkzeitschriften", in: Der Arbeitgeber, Jg. 6 (1954), 380.

"Das betriebliche Informationswesen als soziale Gestaltungsaufgabe", in: Mensch und Arbeit, Jg. 10 (1958), 130-131.

"Genossenschaftliche Arbeit in wissenschaftlicher Betrachtung", in: Mitteilungsblatt des Raiffeisenverbandes Baden e.V. Karlsruhe und der genossenschaftlichen Zentralinstitute, Folge 12 (1961), 8-10.

"Die Laufbahnplanung als ein Mittel betrieblicher Nachwuchsförderung", in Mensch und Arbeit, Jg. 13 (1961), 2, 47-49.

"Schule und Betrieb in USA", in: Kooperation von Schule und Betrieb. Bühl/Baden, 1962, 33-42.

"Rationalisierung des Vertriebs im Einzelhandel", in: Die gewerbliche Genossenschaft, Jg.7. (1962), 7-8.

"Leitgedanken zeitgemäßer Mitarbeiterföderung" in: Zeitschrift für das gemeinnützige Wohnungswesen in Bayern, 1962, 332-333.

"Die Förderung fähiger Mitarbeiter", in: Schweizerischer Konsum Verein, Jg. 31 (1962), 365-367, sowie in: Der Angestellte, Jg. 1 (1963), S.10.

"Homo faber et sapiens", in: Rivista IBM, Vol. 8 (1965), 3, 2-7.

"Wie werden japanische Unternehmen geführt?", in: Unternehmensbrief des deutschen Industrieinstituts, 1965, 11, 5-8, sowie in: Öffentliche Anzeigen für den Harz, Jg. 157 (1965).

"Erscheinungsweisen und Auswirkungen der gesellschaftlichen Mobiliät", in: Sonnenberg Nachrichten, Jg. 21 (1965), 10-13.

"Die Unternehmer als Sozialpartner und ihre Beziehungen zum Staat", in: Hessische Hochschulwochen für Staatswissenschaftliche Fortbildung, Band 44. Bad Homburg v.d.H., 1965, 85-95.

"Grundzüge eines modernen Führungsstils", in: Lenzinger Berichte, Folge 25 (Mai 1968), 97-103.

"Soziologie im Fremdenverkehr", in: Europäisches Seminar für Tourismus 1968, Bundeskammer der gewerblichen Wirtschaft: Wien, 1968.

"Der soziale Wandel der betrieblichen Personalstruktur erfordert langfristige Personalplanung", in: Personal, 1969, 141-147.

"Chemiearbeiter im betrieblichen Spannungsfeld", in: Blätter für Vorgesetzte, Jg. 13 (1969), 9, 1-8.

"Wert der Arbeit. Demokratisierte Fabrik entspricht der menschlichen Würde", in: Der Gewerkschafter, Jg. 17 (1969), 12, 446-449.

"Ein neues Selbstbewußtsein. Betriebssoziologische Untersuchung über Chemiearbeiter im automatisierten Betrieb", in: Der Lichtbogen, 1969, 152 (Juli), 18-21.

"Die Soziallage der Chemiearbeiter", Beilage zum Informationsbrief der Führungskräfte in der chemischen Industrie, 1969, 11 (Nov.), 1-12.

"Betriebskrankenkasse und Betrieb aus soziologischer Sicht", in: Deutscher Betriebskrankenkassen Tag, 1969, 53-59.

"Was bedeuten wilde Streiks", in: Der Volkswirt, Nr. 37 (12.9.1969), 27.

"Auf dem Weg zum ‘neuen’ Spitzenmanager", in: Der Volkswirt, 1970, 5 (30.1.), 33-35.

"Mitwirkungen der Arbeitnehmer im Betrieb", in: Maschinenmarkt - Europa Industrie Revue, 1970, 5, 25-26.

"Management in der Gemeinwirtschaft", in: Gemeinwirtschaft, 1970, 3, 3-5, 12; 1970, 4, 3-7, 10.

"Denken rote Manager kapitalistisch?", in: Wirtschaftswoche - Der Volkswirt, 1970, 52 (23.12.), 75-77.

"Führungsprobleme im mittelständischen Unternehmen", in: Österreichisches Institut für Mittelstandspolitik, Schriftenreihe, Jg. 1970, 9-22.

"Das Menschenbild in der neuen Gesellschaft", in: Mitteilungen der Handelskammer Niederösterreich, 1970, 39, 5.

"Möglichkeiten und Voraussetzungen eines flexiblen Personaleinsatzes", in: Personal. Mensch und Arbeit, 1970, 6, 162-167.

"Die Ausbildung der Soziologiestudenten für die Wirtschaftspraxis", in: Österreichische Hochschulzeitung, Jg. 23 (1971), 9, 1.

"Das Soziologie-Studium und die Wirtschaftspraxis", in: Mitteilungen der Handelskammer Niederösterreich, 1971, 13, 11.

"Ist Autorität überflüssig geworden?", in: Österreichische Monatshefte, Jg. 27 (1971), 36-39.

"Das Arbeitsklima und seine Bedeutung für den arbeitenden Menschen", in: Der Mensch und die Technik, Technisch-wissenschaftliche Blätter der Süddeutschen Zeitung, Jg.13 (1971), 177 (Aug.), 5.

"Vom Befehlsempfänger zum Mitarbeiter", in: Wirtschaftswoche - Der Volkswirt, 1971, 50 (10.12.), 41-43.

"Vom Lohnkampf zur Gesellschaftspolitik", in: Zur Debatte: Themen der katholischen Akademie in Bayern, Jg. 2 (1972), 9, 1-2.

"Soziologische Aspekte des technischen Fortschritts in der Wirtschaft", in: IBM-Nachrichten, Jg. 22 (1972), 87-93.

"Thesen zu einer rationalen Gastarbeiterpolitik in Österreich", in: Das Recht der Arbeit, Jg. 23 (1973), 73-74.

"Die arbeitende Jugend in Betrieb und Gesellschaft", in: Arbeit und Wirtschaft, Jg. 27 (1973), 32-36, sowie in: Der Gewerkschafter, Jg. 22 (1974), 3, 34-35; 4, 36-37.

"Der Beitrag der Soziologie zur Lösung der betrieblichen Probleme unserer Zeit", in: Verband der Metallindustrie Baden-Württemberg e.V. (Hrsg.): Plädoyer für eine humane Arbeitswelt. Stuttgart, 1973, 53-61.

"Gestaltung der Arbeit und der Leistungsentlohnung in unserer Zeit", in: Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (Hrsg.): Mitgliederversammlung 1973. Sonderdienst. Bonn/Bad Godesberg, 1973, 62-69.

"Mit der Gesellschaft wandelt sich auch das Team", in: Die Welt, 1973, 15, 15.

"Demokratie unterwegs zur Alleinherrschaft? Die Transparenz der Gesellschaft ist nicht mehr aufzuhalten", in: Die Presse, 1973, Juni, 5.

"Über das Risiko mündiger Mitarbeiter", in: Manager Magazin, 1973, 4, 102-106.

"Manager im gesellschaftspolitischen Spannungsfeld", in: Verkauf und Marketing, 1973, 9, 8-9.

"Die Mitwirkung der Arbeitnehmer im Betrieb", in: Vorgänge, Jg. 13 (1974), 3, 93-104, sowie in: Europa Industrie Revue, 1974, 5, 25-26.

"Innerbetriebliche Lernprozesse als Voraussetzung partizipativer Unternehmenspolitik", in: TED-Journal für Ausbildungsleiter, 1974, 12, 3-9.

"Partizipation durch Selbsterfahrungsgruppen", in: Brennpunkte, 1974, 6, 95-97.

"Die soziale Gestaltung des betrieblichen Informationswesens", in: Die Industrie, Jg. 75 (1975), 6-9.

"Die soziale Herausforderung des Managements", in: ÖHZ vom 1.3.1975, 6.

"Management und Organisation im gesellschaftlichen Spannungsfeld", in: Zeitschrift für Sozial- und Wirtschaftspoliltik - Vorschläge und Meinungen zu einer neuen sozialwirtschaftlichen Korrespondenz, Jg. 24 (1975), 5, 2-3.

"Die Erhaltung architektonischer Kulturobjekte - eine Aufgabe sozialer Gestaltung", in: Transparent. Manuskripte für Architektur, Theorie, Umraum, Kunst, Polemik, Jg. 6 (1975), 28-31.

"Humanisierung der Arbeitswelt - eine Herausforderung an die Arbeitswissenschaft", in: Summa Wirtschaftsberichte, 1976, 12, 4-6.

"Strategien für eine humane Arbeitsgestaltung", in: Fortschrittliche Betriebsführung und Industrial Engineering, Jg. 25 (1976), 5-8.

"Unternehmen und gesellschaftliche Umwelt", in: Der Volks- und Betriebswirt, Jg. 47 (1977), 200-203.

"Menschenwürde im Unternehmen", in: Plansee Werkzeitung, 1977, 2, 6-7.

"Was fordert der Einzelne von Unternehmen, Gesellschaft und Staat?", in: Manager Zeitschrift industrielle Organisation, Jg. 46 (1977), 4, 157-160.

"Zukunftsorientierte Wachstumsstrukturen", in: IBM-Nachrichten, Jg. 27 (1977), 147-152.

"Betriebliche Sozialpolitik heute", in: Vortragsreihe des Instituts der deutschen Wirtschaft, Jg. 28 (1978), 7, 1-4.

"Sozialwissenschaften - Probleme mit der Betriebspraxis", in: Der Arbeitgeber, Jg. 30 (1978), 950-952.

"Was kann zur Aufhellung des grauen und schwarzen Arbeitsmarktes für Teilzeitbeschäftigte unternommen werden?", in: Vierteljahresschrift für Sozialrecht, Band 8 (1980), 1, 28-29.

"Der Bürger im Sozialstaat", in: Zur Debatte, Themen der katholischen Akademie in Bayern, Jg. 10 (1980), 1, 6-7, sowie in: Otto Kimminich (Hrsg.): Subsidiarität und Demokratie. Düsseldorf, 1981.

"Die Besonderheiten der japanischen Unternehmensführung und ihre Bedeutung für westeuropäische Unternehmen", in: Der kaufmännische Geschäftsführer, 11. Lieferung (1983), 3-37; 33. Lieferung (1989), 1-43.

"Japanische Management-Prinzipien", in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Jg. 13 (1984), 185-188.

"Training Programs for School Leavers in West Germany", in: Youth Studies Bulletin, Vol. 3 (1984), 2, 21-24.

"Shingijutsu no ningen to shakai ni ataeru eikyô" (Die neue Technik der Menschheit und ihr Einfluß auf die Gesellschaft), in: The Bôsei, Vol. 16 (1985), 5, 77.

"New Media jidai no keiei" (Unternehmen im Zeitalter der neuen Medien), in: New Media, Jg. 25 (1985), 3, 16-23.

"Welche Zukunftsperspektiven hat die betriebliche Sozialpolitik?", in: Personal, Jg. 40 (1988), 42-45.

"Vorstellung, Konzeptionen und Erfahrungen von Unternehmen und Verbänden zur Reorganisation von Betrieben in den neuen Bundesländern", in: Friedrich Ebert-Stiftung (Hrsg.): Industriebetriebe an der Schwelle zur Marktwirtschaft. Bonn, 1991, 45-58.

 "Qualifizierungsstrategien für den Einigungsprozeß", in Arbeit und Sozialpolitik, Jg. 46 (1992), 58-62.

"Betriebliche Sozialpolitik in der Krise. Herausforderungen und Zukunftsperspektiven", in: Personal, Jg. 46 (1994), 128-131.

"Gruppenorientierung und Selbständigkeit in deutschen und japanischen Betrieben", in: Personal, Jg. 46 (1994), 444-449.

"Kritische Würdigung von Hochschul-Rankings", in: Personal, Jg. 47 (1995), 506-510.

"Gesundheitsförderung im Betrieb: Sozialwissenschaftliche Perspektiven", in: Bundesanstalt für Arbeitsschutz (Hrsg.): Gesundheitsförderung im Betrieb. Schriftenreihe, Tagungsbericht Tb 74. Dortmund, 1996, 121-129.

"25 Jahre Betriebsverfassungsgesetz", in: Personal, Jg. 49 (1997), 184-185.

"Arbeitswelten im Wandel", in: Kontraste, Dezember 2010. Linz, 9-14.

 

Vorwiegend populärwissenschaftliche Veröffentlichungen

"Kirchliche und weltliche Lebensformen", in: Zeitwende, Jg. 34 (1963), 378-385.

"Die Wissenschaft in der modernen Gesellschaft", in: Mitteilungsblatt der Bergakademie Clausthal, Nr. 10, Wintersemester 1964/65, 5-9.

"Die Kirche in der Stadt von morgen", in: Zeitwende, Jg. 36 (1965), 729-736.

"Festrede zum 75. Stiftungsfest", in: Ehre, Freiheit, Vaterland, 75. Stiftungsfest, Bundesbrief der Clausthaler Burschenschaft ‘Schlägel und Eisen’, Nr. 11 (SS 1965).

"Die Bedeutung der Gruppen in der Gesellschaft", in: Die Linzer Hochschule - Eine Chance für die Erwachsenenbildung. Schriftenreihe des Oberösterreichischen Volksbildungswerks, Band 20. Linz, 1968, 9-17.

"Kulturprobleme des technischen Fortschritts", in: VDI-Zeitschrift, Jg. 110 (1968), 659-662.

"Woran glaubt der junge Mensch", in: Zeitwende, Jg. 39 (1968), 821-828.

"Warnung vor Oligarchien", in: Der Volkswirt, 1968, 51/52 (20.12.), 95-99.

"Materieller Fortschritt zuwenig. Frage nach den Lebensformen darf nicht in den Hintergrund rücken", in: Die Presse, 1969, Juni, 7.

"Das Menschenbild in der industriellen Gesellschaft", in: Die Aussprache, Jg. 12 (1971), 6-8.

"Mensch und Umwelt in der Wohlstandsgesellschaft", in: Gemeinwirtschaft, 1971, 10, 3-6, sowie in: Oberösterreich aktuell, Folge 1/1972, 6-15.

"Welche Chancen haben Soziologen?", in: AK-Report, Jg. 25 (1971), 3, 6.

"Utsukushii mono to sessuru koto o wasureta nihonjin" (Die Japaner, die die schönen Dinge vergessen haben), in: Sanyo kasei News, 1971, 204, 2-3.

"The Ability to Compensate", in: PHP, 1971, 8, 62-63.

"Bildungsaspekte der Industriegesellschaft", in: Erwachsenenbildung in Österreich, Jg. 23 (1972), 57-63.

"Armut aus historischer und weltpolitischer Sicht", in: Amtliche Linzer Zeitung, Folge 2 (1972). 467-469.

"Machen alle mit? Gemeinschaftsaufgabe Umweltschutz braucht tätigen Gemeinsinn", in: Der Lichtbogen, Jg. 23 (1974), 30-33.

"Die Armut und ihre Bekämpfung als gesellschaftliches und politisches Problem", in: Universitas, Jg. 32 (1977), 511-518.

"Die Glücksvorstellungen des heutigen Menschen und die Gesellschaft - von der Soziologie gesehen", in: Universitas, Jg. 33 (1978), 941-949.

"Möglichkeiten und Grenzen der Lenkung von Bedürfnissen in der heutigen Gesellschaft", in: Universitas, Jg. 35 (1980), 1179-1185.

"Technischer Wandel als gesellschaftliche Herausforderung", in: RUB-Winter (9), Schriftenreihe der Ruhr-Universität und der Stadt Bochum. Bochum, 1982, 79-87, sowie gekürzt in: Universitas, Jg. 39 (1984), 115-123.

"Elf Thesen zu 2019", in: Bruckmann, G. (Hrsg.): Die Zukunft Östereichs. Das Leben im Jahre 2019. Orac: Wien, 1984.

"Auf dem Weg zur Informationsgesellschaft? - Soziale Auswirkungen neuer Technologien", in: Universitas, Jg. 40 (1985), 179-188.

"Haben sich die Menschen oder hat sich die Arbeit verändert?", in: gdimpuls, (Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon), Jg. 4 (1986), 3-8, sowie in: Handelsblatt, 1985, 39, 37.

"100 Jahre Automobil. Technologische Hintergründe und gesellschaftlicher Strukturwandel", in: Automobilindustrie, Jg. 31 (1986), 318-322.

"Geht der Arbeitsgesellschaft die Arbeit aus?", in: Universitas. Jg. 42 (1987), 209-217.

"Arbeitswelt im Wertewandel", in: Automobilindustrie, Jg. 32 (1987). 251-256.

"Arbeitswerte im Wandel der Erwerbsgesellschaft", in: Orientierungen, Jg. 33 (1987), 3, 14-18.

"Ungewißheit muß tragbar gemacht werden", in: Radius, Jg. 34 (1989), 14-16.

"Kooperation statt Hierarchie", in: Startbahn, Jg. 3 (1989), 10-11.

"Trimester: Mehr recht als schlecht?", in: Wortwechsel, 1990, 1, 19-20.

"Kommentar", in: Ch. Dräger/P. Pissulla/A. Wass von Czege (Hrsg.): Mehr Wettbewerb, mehr Arbeit - Ist Vollbeschäftigung eine Illusion? Nomos: Baden-Baden, 1996, 40-42.

"Der Umgang mit Unsicherheit: Bewältigen, Verdrängen, Ertragen", in: H. Müller (Hrsg.): Hoffnung und Verantwortung in unserer Zeit. Festschrift für L. Bossle zum 65. Geburtstag. Bonifatius: Paderborn, 1994, 41-46.

"Blick zurück in die Zukunft", in: Personalwirtschaft, 1996, 6, 15-17.

"Entkrampfung. Der fröhliche Weinberg. Carl Zuckmayers Bild von Lebensfreude und Glück.", in: Blätter der Carl-Zuckmayer-Gesellschaft, Jg. 17 (1996), 1/2, 29-36.

"Die Wissenschaft im gesellschaftlichen Spannungsfeld", in: Europäisches Wissenschaftsforum für eine vielgestaltige Wirtschaft (Hrsg.): Verantwortung der Forschung und europäische Einigung. o.V.: Bad Überkingen/Nancy, 1999, 40-46.

"Altern in verschiedenen Kulturen - Einführung; Alter und Altern in Japan", in: BAGSO-Nachrichten 1/2001, 4-10.

"Wandlungsprozesse in Wirtschaft und Gesellschaft. Auswirkungen auf die Verbandsarbeit", in BAGSO-Nachrichten2/2001, 4-6.

Handbuchartikel

In der "Religion in Geschichte und Gegenwart" (RGG). 3. Auflage, Tübingen, 1957-1962:

Abbe, Ernst (I, Sp. 4-5) Arbeit, soziologisch (I, Sp. 534-537) Arbeitslosigkeit, sozialpsychologisch (I, Sp. 568-569); Betrieb, soziologisch (I, Sp. 1103- 1105); Brentano, Lujo (I, Sp. 1400); Briefs, Goetz (I, Sp. 1415-1416); Eigentum, wirtschaftssoziologisch (II, Sp. 370-373); Geld, soziologisch (II; Sp. 1316- 1318); Geselligkeit (II, Sp. 1505-1507); Gesellschaft (II, Sp. 1507-1509); Gleichheit (II, Sp. 1612-1614); Heimann, Eduard (III, Sp. 199-200); Konkurrenz (III, Sp. 1779-1780); Lohn und Lohnsystem (IV, Sp. 441-445); Luxus (IV, Sp. 552-553); Monopol (IV, Sp. 1107-1108); Produktivität und Rentabilität (V, Sp. 595); Rasse und Rassenvorurteile (V, Sp. 781-783); Rationalisierung (V, Sp. 788-790); Religionssoziologie (V, Sp. 1027-1032); Sozialprodukt (VI, Sp. 198-199); Staat, systematisch (VI, Sp. 291-295); Technik, soziologisch, sozialpsychologisch, sozialethisch (VI, Sp. 667-670).

Im Weltkirchenlexikon (Hrsg. F. H. Littell/H. H. Walz, Stuttgart 1960, 78-82): Arbeit.

Im Internationalen Soziologenlexikon (Hrsg. W. Bernsdorf, Stuttgart 1959, 300): Le Bras, Gabriel (300).

Im Handbuch der Psychologie, Band 9: Betriebspsychologie (Hrsg. A. Mayer/B. Herwig, Göttingen 1961, 433-453): Die betriebliche Sozialstruktur, 2. Aufl., 1970, 420-440.

Im Handbuch der empirischen Sozialforschung, Band 2 (Hrsg. R. König, Stuttgart 1969, 1102-1122): Religionssoziologie. Erweiterte Neuauflage mit I. Mörth: Band 14, Stuttgart, 1979, 1-84.

Im Handwörterbuch der Organisation (Hrsg. E. Grochla, Stuttgart 1969, 82-85): Anreizsysteme. Neuauflage 1980: Organisationsklima, 1563- 1569; Status, 2107-2113.

Im Wörterbuch der Soziologie, 2. Auflage (Hrsg. W. Bernsdorf, Stuttgart 1969): Betriebssoziologie, 109-114; Human Relations, 2. in Europa, 435-438; Industrial Relations, 451-453; Industriesoziologie 454-457; Public Relations, 857-859; Wirtschaftssoziologie, 1284-1288. Neuausgabe (Hrsg. G. Endruweit und G. Trommsdorff), Band 1. Stuttgart 1989: Arbeitssoziologie, 29-35, 2. Auflage Stuttgart 2002: 24-29.

In der Management-Enzyklopädie (Band 3, München, 1970, 520-529): Industriesoziologie, sowie 2. Auflage, Band 4, Landsberg/Lech, 1983, 712-722.

Im Lexikon der Pädagogik (Freiburg/Basel/Wien, 1971, 469-471): Schichtung, soziale.

Im Handwörterbuch des Personalwesens (Hrsg. E. Gaugler, Stuttgart 1975, 1157-1164): Leistungsanreizsysteme.

Im Handwörterbuch des öffentlichen Dienstes - Das Personalwesen (Hrsg. W. Bierfelder, Berlin 1976, 512-519): Betriebsklima.

Im Katholischen Soziallexikon (Hrsg. A. Klose u.a., 2. Auflage, Innsbruck/Wien/München, 1980): Leistungsprinzip, 1641-1644; Industrialisierung, 1153-1165.

Im Handwörterbuch des Genossenschaftswesens (Hrsg. E. Mändle/H.-W. Winter, Wiesbaden 1980): Genossenschaften, soziologische Merkmale, 677-687; Sozialstruktur der Genossenschaftsorganisation, 1512-1520.

Im Handwörterbuch der Betriebspsychologie und Betriebssoziologie (Hrsg. P. G. v. Beckerath/G. Wiswede, Stuttgart 1981): Arbeitssoziologie, 68-72; Industriesoziologie, 217-221.

In Handlexikon zur Politikwissenschaft (Hrsg. W. W. Mickel, München, 1983): Sozialwissenschaften, 480-484.

In Kindlers Enzyklopädie Der Mensch (Band VIII, Zürich 1984): Die menschlichen Bedürfnisse und Interessen, 321-334.

Im Handbuch der Arbeitsbeziehungen (Hrsg. G. Endruweit u.a., Berlin/New York, 1985, 3-12): Kulturelle und traditionale Faktoren der Arbeitsbeziehungen aufgrund der Sozialstruktur.

Im Staatslexikon (7. Auflage, Band 1, Freiburg/Basel/Wien 1985, Arbeit III): Die gesellschaftliche Bedeutung der Arbeit, 204-209. Automation IV, Soziale Auswirkungen, 484-486. Band 3 1987: Industriegesellschaft, 58-62. Leistung II. Der soziologische Begriff, 895-897.

Im Handwörterbuch der Führung (Hrsg. A. Kieser/G. Reber/R. Wunderer, Stuttgart, 1987): Industrial Relations, 1117-1127.

Im Handbook of German Business Management (Hrsg. E. Grochla u.a., Stuttgart/Berlin/Heidel­berg 1989, 1105-1118): Industrial Sociology.

Im Handbuch des Personalwesens (Hrsg. E. Gaugler, Stuttgart, 1992, 625-635): Betriebs- und Organisationssoziologie.

In der Concise Encyclopaedia of Participation and Co- Management (Hrsg. G. Széll, Berlin/New York, 1992, 787-792): Social Partnership.

Im Wörterbuch der Soziologie (Hrsg. K.-H. Hillmann, 4. Aufl., Stuttgart, 1994, 91-92): Betriebssoziologie.

Im Wörterbuch der Religionssoziologie (Hrsg. S. R. Dunde, Gütersloh, 1994): Japan, 137-145; Modernisierung, 208-214; Säkularisierung, 279-287.

Im International Handbook of Cooperative Organizations (Ed. E. Dülfer, Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen, 1994): Group, the Co-operative, 409-412, Religious Co-operatives, Cloisters, 773-775.

Im Handbuch Arbeitswissenschaft (Hrsg. H. Luczak/W. Volpert, Schäffer-Poeschel: Stuttgart, 1997): Weltanschauliche und politisch-ideologische Ansätze, 67-70, Sozialwissenschaften, 223-226.

In der Regional Encyclopedia of Business and Management – Management in Europe (Ed. M. Warner/P. Joynt, Business Press: London, 1999): Management in Austria, 168-174. 2. Aufl.: International Encyclopedia of Business & Management (Ed. M.Warner) 2002, 325-330.

Im Lexikon der soziologischen Werke (Hrsg. G. W. Oesterdiekhoff, Westdeutscher Verlag: Wiesbaden 2001): Daheim, Hansjürgen: Der Beruf in der modernen Gesellschaft, 141.

In: Schlüsselwerke der Soziologie (Hrsg. S. Papcke/G. W. Oesterdiekhoff, Westdeutscher Verlag: Wiesbaden 2001): Crozier, Michel: Le phénomène bureaucratique, 96-99; Geiger, Theodor: Die soziale Schichtung des deutschen Vokes, 181-183.

In: Hauptwerke der Ungleichheitsforschung (Hrsg. H.-P. Müller, M. Schmid, Westdeutscher Verlag: Wiesbaden 2003): Stanislaw Ossowski - Die Klassenstruktur im sozialen Bewußtsein, 201-203.

In: Lexikon Berufsbildung (Hrsg. Jörg-Peter Pahl, C. W. Bertelsmann-Verlag: Bielefeld 2015): „Berufsgesellschaft“, 226-227.

In: Bonner Enzyklopädie der Globalität Bd. 1 (Hrsg. Ludger Kühnhardt/Tilman Mayer, Springer VS Wiesbaden 2017): „Arbeitsteilung“, 587-598, „Soziale Sicherheit“, 735-746.

In: Lexikon der Arbeits- und Industriesoziologie (Hrsg. H. Hirsch-Kreinsen/H. Minssen), edition sigma: Berlin 2013: "Industriegesellschaft und Industrialisierung", 267-272.

In: Handbuch Berufsforschung (Hrsg. Jörg-Peter Pahl,/Volkmar Herkner), W. Bertelsmann Verlag: Bielefeld 2013):"Berufsgesellschaft – Forschungsfelder und Befunde", 38-46.




Alle Texte durch Copyright geschützt.

Home
Soziologische Theorie
Wirtschaftssoziologie
Organisationssoziologie
Arbeits- und Berufssoziologie
Arbeitsbeziehungen
Arbeitswissenschaft
Kultursoziologie
Religionssoziologie
Japan-Forschung
Bibliographie


Impressum
e-mail
Home.htmlSoziologische_Theorie.htmlWirtschaftssoziologie.htmlOrganisationssoziologie.htmlArbeits-_und_Berufssoziologie.htmlArbeitsbeziehungen.htmlArbeitswissenschaft.htmlKultursoziologie.htmlReligionssoziologie.htmlJapan-Forschung.htmlImpressum.htmlmailto:friedrich@fuerstenberg-soziologie.de?subject=email%20subjectHome.htmlshapeimage_3_link_0shapeimage_3_link_1shapeimage_3_link_2shapeimage_3_link_3shapeimage_3_link_4shapeimage_3_link_5shapeimage_3_link_6shapeimage_3_link_7shapeimage_3_link_8shapeimage_3_link_9shapeimage_3_link_10shapeimage_3_link_11shapeimage_3_link_12